Die Jugendabteilung des KV Heinsberg veranstaltet Ende September einen Vierkampf für Jugendliche und Erwachsene – Teilnehmer aus dem Kreis-Pferdesportverband Neuss sind teilnahmeberechtigt.

Die Ausschreibung findet Ihr hier.

Weitere Informationen erhaltet Ihr bei der Kreis-Jugendwartin des KV Heinsberg, Frau Astrid Wolf.

Auch in diesem Jahr veranstaltet der RV Kleinenbroich am 13. Juli 2014 wieder sein WBO Turnier mit Jugend-, Spring- und Dressurwettbewerben auf der Reitanlage der Familie Klitzen in Kaarst.

Die Ausschreibung findet Ihr hier.

Nennungsschluss ist der 5. Juli 2014.

Bei unserer Kreis-Jugendwartin, Claudia Kronenberg, sind einige Anfragen eingegangen, warum der diesjährige Vierkampf erstmalig an zwei Tagen stattfindet:

Da in diesem Jahr neben dem klassischen Mannschafts-Vierkampf der Vereine auch eine Einzelwertung durchgeführt wird, muss die Veranstaltung an zwei Tagen stattfinden. Dies ist der Tatsache geschuldet, dass die Absolvierung aller vier Disziplinen an einem Tag für die einzelnen Teilnehmer zu anstrengend und auch organisatorisch schwierig ist. Daher finden am Samstag das Laufen und Schwimmen statt, am Sonntag die Reitdisziplinen. Die genauen Zeiten und Orte werden mit der endgültigen Zeiteinteilung bekanntgegeben.

Liebe Vierkämpfer! Bitte beachtet, dass wir die Ausschreibung für den Vierkampf am 15. und 16. März 2014 auf Grund von WBO Bestimmungen im Wortlaut etwas ändern mussten.

Für Euch ändern sich nur die Dressur-Aufgaben!

Die aktualisierte Ausschreibung findet Ihr hier unter dem Reiter Vierkampf.

Am Wochenende 15. – 16. März 2014 ist es wieder soweit: Der Jugendausschuss veranstaltet auf dem Bergerhof der Familie Schleifer in Dormagen-Gohr seinen Jugend-Mannschafts-Vierkampf der Vereine mit Vierkampf Einzelwertung zur erstmaligen Ermittlung der Einzelkreismeister Vierkampf.

Alle Informationen, Ausschreibung und Nennungsformulare findet Ihr in unserer neu eingerichteten Rubrik “Kreismeisterschaften” unter dem Reiter Vierkampf: www.pferdesport-neuss.de/kreismeisterschaften

Der Nennungsschluss ist der 03. März 2014!

Sehr erfolgreich und harmonisch verlief am 7. November 2013 wieder die Reitabzeichabnahme des RV Wevelinghoven und des RV Bayer Dormagen auf der Wasserburg in Anstel. Auf der Reitanlage der Familie Jochemich konnten sich, nach fünfwöchigem Training, acht Reiterinnen über ihre bestandene Reitabzeichenprüfung freuen.

„Die Leistungen sowie das Zusammenspiel und die Fairness untereinander waren sehr gut“, lobten die Richter Jürgen Jahn und Gerd Schepers. Dementsprechend fielen dann auch die Wertnoten aus.

Reiter v.l.n.r.: Annika Koch (RV Wevelinghoven), Jasmin Werkmeister (RV Bayer Dormagen), Meike Boecker (RV Bayer Dormagen), Nina Bongers (RV Wevelinghoven), Sarah Wessel (RV Bayer Dormagen), Tamara Hambloch (RV Wevelinghoven), Kim Bogitzky (RV Bayer Dormagen), Hannah Lothmann (RV Wevelinghoven)

Zusätzlich konnten dann auch die Basispassprüflinge mit ihrem Wissen glänzen und für weitere Begeisterung bei den Richtern sorgen. Die Richter, Trainer und Zuschauer waren sich einig, dass hier ein richtig guter Reitsport für Nachwuchsreiter geboten wurde.

Strahlende Gesichter beim Reiterverein Haus Kierst: Nach Wochen des harten Trainings unter der Leitung von Franz-Josef Münker und Vera Lange freuten sich die Teilnehmerinnen der diesjährigen Reitabzeichen-Prüfung des RV Haus Kierst am alle über den Erhalt ihrer Urkunde.

Insgesamt traten zwölf Reiter zur Prüfung in verschiedenen Klassen an:

  • In Klasse IV (Kleines Bronzenes Reitabzeichen) erfolgreich waren Sandra Högel, Carmen Junghanns, Muriel König, Lia Zehl und Aurelia Götte.
  • In Klasse III (Großes Bronzenes Reitabzeichen) bestanden Johanna Götte, Annika Junge und Hannah Wieler die Prüfung erfolgreich.
  • Als einzige Reiterin absolvierte Anna Deekeling die Prüfungen für die Klasse II (Silbernes Reitabzeichen).
  • Drei Reiterinnen traten an diesem Tag auch für ein Geländeabzeichen an: Jasmin Hilgerd und Laura Münker bestanden in Klasse IV, Nina Salewski in Klasse III.

Wir gratulieren!

Am Samstag, den 16.11.2013 veranstalten die Torfgrafen Bergerhof wieder ihre traditionelle Herbstjagd in Dormagen-Gohr. Stelldichein ist um 13 Uhr, Abritt erfolgt um 14 Uhr in drei Feldern, als Ausklang gibt es eine Party im Anschluss an die Jagd.

Nennungsschluss ist der 11.11.2013 per Email an info@rv-torfgrafen-bergerhof.de – das Plakat als PDF Datei mit allen Informationen findet Ihr zum Download hier.

Der Ausschuss für den Breitensport im KPSV Neuss hat am 21.09.2013 einen Orientierungsritt mit kleinen Aufgaben veranstaltet. Es hatten sich 14 Teams angemeldet. Leider musste ein Team absagen, weil sein Pferd erkrankt war.

Zu Beginn der Veranstaltung wurden die Teilnehmer eingestimmt, indem der Vorsitzende des Ausschusses nochmals darauf hinwies, dass es kein Wettrennen sein sollte, sondern die Sicherheit ALLER im Vordergrund stand (dies beinhaltete auch die Helmpflicht) und es in erster Linie um den Spaß und dem Umgang mit dem Pferd ging.

Anschließend wurden die Teams, Pferde und Begleitpersonen bekannt gegeben. Dann machten sich die Teams und die Streckenposten fertig. Es galt 8 Aufgaben während des Ausrittes zu lösen.

Nach dem Abreiten in der Halle wurde in 5-Minuten-Abständen gestartet und die erste Aufgabe war für die meisten Teilnehmer ungewöhnlich aber spannend: Es musste mit verbundenen Augen eine Slalomstrecke geritten werden, nach Anweisungen des Teampartners. Gerne wurde hier auch mal rechts mit links verwechselt (sehr zur Belustigung der Zuschauer). Aber die Reiter erlebten ein völlig neues “Reitgefühl”.

Weiterlesen

Es war ein kurzer Abend im Casino auf Gut Neuhaus, die Vorstände der anwesenden Vereine waren sich selten so einig über die Vergabe der Turniertermine wie in diesem Jahr. Friedhelm Tillmann konnte so allen Anwesenden schon nach einer halben Stunde für die gute Zusammenarbeit danken und die Versammlung zur Terminabstimmung schliessen.

Im Ergebnis sind 25 Veranstaltungen zusammengekommen, dabei freuen wir uns, dass die Kreismeisterschaften im Vierkampf erstmalig stattfinden werden, die Fahrsportfreunde Neuss die Kreismeisterschaften Fahren durchführen und der RuFV Hilgershof aller Wahrscheinlichkeit nach die Kreismeisterschaften Dressur und Springen veranstaltet. Neu ist ein vom RSV Neuss-Grimlinghausen und dem Breitensportausschuss des KPSV Neuss durchgeführtes Kreisturnier Breitensport.

Wir freuen uns aber auch auf die wieder stattfindenden Klassiker: Das Jahr beginnt mit der Dressurgala des Förderkreis Dressur, der die Gut Neuhaus Indoors folgen. Die RF Gut Mankartzhof veranstalten wieder das Kreisjugendturnier und das sportliche Jahr im Kreisverband beschliesst wieder der RC Gut Neuhaus mit seinem Jugend-Springfestival.

Die Übersicht über alle Termine findet Ihr hier.

Der Breitensportausschuss im Kreis-Pferdesportverband Neuss richtet am 21.09.2013 auf dem Nixhof in Neuss einen Orientierungsritt unter der Leitung von Josef Hamzek mit viel Spaß und Spannung aus.

Dieser Orientierungsritt wird spaßig umschrieben und gestaltet. Das bedeutet, dass es keine genaue Wegbeschreibung gibt, sondern es wird umschrieben, was der Reiter machen oder nicht machen soll. Also genau lesen. Es sind verschiedene Weg-Abschnitte zu reiten und immer wieder auch Aufgaben zu lösen. Die Teilnehmer werden von Abschnitt zu Abschnitt geschickt, mit der entsprechenden Anweisung.

Die Teilnehmer erhalten am Start die nötigen Unterlagen, die sie dann bei den Streckenposten vorzeigen, um die jeweiligen Ergebnisse der einzelnen Aufgaben einzutragen. Daraus ergibt sich am Ende eine Punktzahl und der Sieger kann ermittelt werden. Der Orientierungsritt endet mit der Siegerehrung und klingt aus mit einem Grillfest.

Es wird eine Startgebühr von 20,– € erhoben, wer ein Schulpferd vom Nixhof nutzen möchte kann dies für einen Kostenbeitrag von 30,– € tun. Eine rechtzeitige Anmeldung bis zum 18.09.2013 ist unbedingt erforderlich, da wir die Gourmetecke entsprechend ausrüsten müssen. Anmeldung bei Josef Hamzek entweder telefonisch unter der 0152-08454244 oder per Email: reitunterricht-hamzek@gmx.de.

Wir möchten dass ALLE viel Spaß haben und diesen Tag in schöner Erinnerung behalten. Die Teilnehmer sollten deshalb schon erste Erfahrung im Gelände gemacht haben oder mit einer erfahrenen Begleitperson teilnehmen. Es geht hier nicht um Schnelligkeit, sondern in erster Linie um den Spaß, mit dem Pferd zu arbeiten und den Teilnehmern auch viel Abwechslung zu bieten. Es besteht Helmpflicht.

Also weitersagen, anmelden und Spaß haben!

Auf dem Pferdebetrieb Gut Ikoven finden am 29. Juni 2013 Prüfungen zur Erlangung des Basispass Pferdekunde und des Deutschen Reitpasses statt. Es werden auch die passenden Lehrgänge hierzu angeboten.

Bei Interesse setzt Euch direkt mit Ulrike Göddecke (ulrike@gut-ikoven.de oder 02183-4186157) in Verbindung.