Insgesamt 32 Teilnehmer(innen) haben sich am Wochenende in die Starterlisten des Vierkampfes eingetragen.

Nach zwei Jahren Corona“zwangs“pause ein erfreuliches, wenn auch ausbaufähiges Ergebnis.

In vier verschiedenen Touren wurde um die Plätze gekämpft. Am Samstag gingen die Schwimmer und die Läufer an den Start und am Sonntag erfolgten dann auf der Reitanlage Stocks, in Osterath, das Springen und die Dressur. Im Anschluss daran erfolgten die feierlichen Siegerehrungen.

Große Tour:

  1. RV Osterath e. V. 4
  2. Förderkreis Dressur im KPSV Neuss e.V. 1

Die Große Tour entschied die Mannschaft des RV Osterrath e.V. 4 mit Evelyn Stocks, Anna Maspero, Chalotte Prang und Tim Roeb für sich.

Kleine Tour:

  1. RV Osterath e. V. 2
  2. Ponysportverein Korschenbroich e.V. 1
  3. Förderkreis Dressur im KPSV Neuss e.V. 2
  4. RV Osterath e. V. 1
  5. RV Osterath e. V. 3
  6. Ponysportverein Korschenbroich e.V. 2

Auch den Sieg der Kleinen Tour holten sich eine Mannschaft des RV Osterath e.V. 2. Im Einzelnen war dies Mathilda Barten, Nicah Ross, Stella Amaya Langkamp und Elisa Ohndorf. Sie verwiesen die Mannschaften des Ponysportverein Korschenbroich e.V. 1 und Förderkreis Dressur im KPSV Neuss e.V. 2 auf die Plätze zwei und drei.

In der Einzelwertung der Großen Tour gab es mit Hannah Lamar nur eine Starterin, die sich allen vier Disziplinen stellte und mit überragenden Ergebnissen zu überzeugen wusste. Insbesondere im Springen und Dressur konnte sie jeweils mit der Wertnote 8,0 glänzen.

Die Einzelwertung der Kleinen Tour war da schon gefragter. Insgesamt acht Starterinnen gingen hier in allen vier Disziplinen an den Start.

Mit deutlichem Abstand konnte sich hier Romy Castenow vom RV Osterath Platz eins sichern und durfte sich über einen tollen Pokal und eine Scherpe freuen. Auf den Plätzen zwei und drei folgten Pia Peren vom Ponysportverein Korschenbroich und Lotte Meurer vom Förderkreis Dressur im KPSV Neuss.

Alle Ergebnislisten sind finden Sie hier.

Liebe Vierkämpfer, das Wettkampfwochenende naht und wir freuen uns schon, euch alle in Höchstform und gut vorbereitet zu sehen.

Wir wünschen allen Teilnehmern viel Spaß und viel Erfolg!

Vom 20. bis 24. April 2022 fand die erste Sichtung für die diesjährige Jugend-Europameisterschaft (Fahren) auf dem internationalen CAI2*-Turnier in Sélestat in Frankreich statt.

Aus unserem Kreisverband startete die 15-jährige Laura Hüsges (RV Osterath) in der Junioren-Klasse U18 (Einspänner Pony).

Geplant war sowohl der Start mit ihrer Erfolgsstute Lindsay, mit der sie letztes Jahr Mannschafts-Europameisterin, Vize-Deutsche Meisterin U18 und Rheinische Jugendmeisterin U16 wurde, als auch der Start mit Titus, dem Pony ihrer großen Schwester Anna.

Es ging jedoch nur mit Titus nach Frankreich, da Lindsay sich drei Tage vor Abfahrt auf dem Paddock verletzte.

In der Dressur startete Hüsges in den Wettbewerb mit einem 2. Platz mit 51,6 Punkten. Tags darauf konnte sie in der anspruchsvollen Geländeprüfung auf S-Niveau ihren zweiten Platz bestätigen und den Abstand zum ersten Platz auf 0,14 Punkte verringern.

Das abschließende Hindernisfahren am Sonntag entschied sie dann mit 5,67 Punkten für sich und sicherte sich souverän den Sieg mit 121,45 Punkten in der kombinierten Wertung des CAIJ2*-P1.

Platz zwei ging an den amtierenden Jugend-Europameister 2021 Kris Rohrssen aus Irland mit 123,96 Punkten, und Platz drei an Kilian Lenormand aus Frankreich mit 124,94 Punkten.

Liebe Vierkämpfer,

die Ausschreibung wurde vom Pferdesportverband Rheinland genehmigt.

Hier findet ihr / finden Sie alle wichtigen Informationen!

Jeder, der Spaß am Kür-Reiten hat und motiviert ist, ist HERZLICH in unserer tollen Truppe WILLKOMMEN!

Hast du Lust, mit der Mannschaft des KV Neuss nächstes Jahr, am 01. Juli 2022, in das Dressurstadion in Aachen einzureiten?

Wärst du gerne ein Teil des Teams? Wir, die Mannschaft des KV Neuss, würden uns sehr freuen, wenn du dich bei uns meldest, solltest du dich angesprochen fühlen. 😊

Und auch schon am 18. Juni 2022, bei den Rheinischen Meisterschaften, bist du mit dabei!

Die Prüfungen sind M**-Prüfungen. Hast du die entsprechende LK (1 – 4), dann melde dich gerne bei uns. Zögere nicht.

Reiterinnen: Lea Hass, Jennifer Hermann, Anke Roeb, Sabrina Stocks / Mannschaftsführerin: Anja Mede
Fotos: Paula Horstmann

Liebe Springreiter,

der PSV Klitzenhof hat für das kommende Wochenende den Landestrainer Rheinland-Pfalz, Sepp Gemein, für einen Springlehrgang nach Kaarst eingeladen. Es gibt noch ein paar freie Plätze!

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Pferdebetriebsinhaber/-leiter,

aufgrund der immer stärker in den Fokus rückenden Wolfsthematik und der damit einhergehenden Betroffenheit rheinischer Kreise und Städte, bietet der Pferdesportverband Rheinland e.V. in Zusammenarbeit mit dem Kreisreiterverband Euskirchen am 18. März 2022 eine digitale Informationsveranstaltung zum Thema Wolf an.

Hierbei sollen neben dem Überblick über die Wolfsthematik im Allgemeinen und unter Bezugnahme des neuen Wildtiermanagementplan auch die Auswirkungen der Ansiedelung des Wolfes im urbanen Raum mit dessen Einfluss auf Pferdehalter und die Landwirtschaft, sowie die aktuellen Gegebenheiten im Rheinland mit den in diesem Kontext einhergehenden politischen Entwicklungen in Nordrhein-Westfalen beleuchtet werden.

Interessierte können sich über die Homepage des Pferdesportverbandes Rheinland e.V. anmelden (siehe Link). Die Teilnahme ist kostenlos.

https://www.psvr-online.de/veranstaltungen/293-online-informationsveranstaltung-zum-thema-wolf/2022-03-18-18-45.html

Mit freundlichen Grüßen aus Langenfeld

i.A.

Anne Kathrin Teigelkämper

_____________________________

Pferdesportverband Rheinland e.V.

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Pferdesportvereine,

mit unserer heutigen E-Mail möchten wir auf das Förderprogramm des Landessportbundes NRW – Extrazeit für Bewegung – aufmerksam machen.

Um die Finanzierung des Projektes bis zum Ende der Laufzeit sicherzustellen, wurde der Fördertopf um weitere 2 Millionen Euro aufgestockt.

Mit dem zusätzlich zur Verfügung gestellten Fördervolumen sollen in dem Zeitraum von den Sommerferien 2021 bis zum Jahresende 2022 zusätzliche außerschulische Maßnahmen und Angebote geschaffen werden.

Im Fokus steht hierbei die bewegungsorientierte Förderung von Schülerinnen und Schülern aller allgemeinbildenden Schulformen, um deren motorische Defizite auszugleichen und die gesundheitliche wie auch soziale Potenzialentwicklung voranzutreiben.

Das Angebot wie auch die Durchführung von sportpraktischen Maßnahmen erfolgt über die Sportvereine vor Ort.

Die entsprechenden Förderungen können über den Landessportbund beantragt werden.

Weiterführende Informationen sind unter dem folgenden Link einzusehen:

https://www.sportjugend.nrw/service/extra-zeit-fuer-bewegung

Bei Fragen zum Förderverfahren wenden Sie sich bitte an folgende E-Mailadresse:

extrazeit@lsb.nrw

Mit freundlichen Grüßen

i.A.

Anne Kathrin Teigelkämper

_____________________________

Pferdesportverband Rheinland e.V.

Sehr geehrte Kreisverbandsvorsitzende, liebe Kreisjugendwarte,

im Auftrag unserer Präsidentin Heidi van Thiel möchten wir Sie bitten die Jugend des Pferdesportverbandes Rheinland zu unterstützen, indem Sie folgende Veranstaltung im Rahmen ihrer Möglichkeiten bewerben und an die Vereine in Ihren Kreisen kommunizieren. Im Anhang finden Sie noch den genauen Zeitplan der Veranstaltung. Wir danken für Ihre Unterstützung!

Jugendpolitisches Wochenende

Du bist Sport und Politik interessiert und im Alter zwischen 16 und 27 Jahre?

Du kommst aus dem Rheinland und interessiert dich für Pferde?

Dann ist unser sportpolitisches Wochenende in Düsseldorf genau das richtige für dich!

Highlight des Wochenendes wird der Landtagbesuch mit Fraktionsvorsitzendem der CDU Bodo Löttgen.

Einen genauen Ablaufplan des Wochenendes findest du weiter unten.

Fakten zum Wochenende:

Datum: 25. bis 27. März 2022

Ort: Düsseldorf

Kosten für Unterbringung und Verpflegung: keine

Anfahrtskosten: trägt der Teilnehmer selbst

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt über ein Online-Formular. Zu diesem gelangst du über folgenden Link:

https://psvr-online.de/jugendpolitisches-wochenende/anmeldung.html

Anmeldeschluss ist der 14.03.2022

Solltest du Fragen haben wende dich gerne an Josefine Pierkes (Tel.: 02173/10 11-116 ; E-Mail: jp@psvr.de <mailto:jp@psvr.de> )

Mit freundlichen Grüßen

i.A.

Josefine Pierkes & Maxi Tix

Josefine Pierkes

(Referentin f. allgemeine Jugendarbeit)

Maxi Tix

(Landesjugendsprecherin des PSVR)

Pferdesportverband Rheinland e.V. (PSVR)

Liebe VierkämpferInnen,

der Jugendausschauss freut sich, heute den Termin für den diesjährigen Jugend-Mannschafts-Vierkampf bekannt geben zu können.

07. bis 08. Mai 2022

Alle weiteren Informationen sowie die Ausschreibung folgenden in Kürze an dieser Stelle. Das Team um unsere neue Jugendwartin, Anke Roeb, steckt hoch motiviert in den Vorbereitungen.

Liebe Vereinsvorstände,

es ist wieder einmal soweit. Die Zeit für die Durchführung der Erhebung und Zahlung der Mitgliedsbeiträge für das Jahr 2022 ist gekommen. Nach §5 der Satzung des Kreis-Pferdesportverbandes Neuss, sind die Mitgliedsbeiträge bis zum 01.03.2022 fällig – die Erhebungsbögen müssen also bis zum 28.02.2022 bei dem Schatzmeister eingegangen sein!

Das PDF-Formular für die Erhebung 2022 können Sie weiter unten herunterladen. Sollten Ihr Verein noch kein SEPA-Lastschriftmandat erteilt haben, bitten wir Sie dies nachzuholen. Nach der letzten Satzungsänderung sind alle Vereine zur Teilnahme am SEPA-Lastschriftverfahren verpflichtet. Das SEPA-Formular finden Sie ebenfalls hier.

Wir verweisen auch nochmals auf den Beschluss der Mitgliederversammlung: Vereine, die mit ihren Erhebungsbögen und Mitgliedsbeiträgen in Verzug sind, wird der Kreisverband keine Genehmigung für ihr Turnier erteilen und Vereine, die mit ihren Zahlungen im Rückstand sind, werden wir dem Landesverband / Landessportbund melden!

Dr. Martin Lohr
– Schatzmeister –

Erhebungsbogen 2022