Der Dressur-Ausschuss des  Kreis-Pferdesportverband Neuss hat ab Mai 2019 ein weiteres Angebot:
das Jugend- Dressur-Training (für Jugendliche ReiterInnen bis 18 J. des KV Neuss) bei Pferdewirtschaftsmeisterin Nadine Kauschke.
Der Unterricht findet 1 x im Monat zwischen 15.00 Uhr und 18.00 Uhr auf dem Mankartzhof der Fam. Hebmüller statt (Broicher Seite 17, 41564 Kaarst).
Es werden jeweils Gruppen von 3 Reitern unterrichtet (Trainingseinheit 60 Minuten).
Das Training wird vom Kreis-Pferdesportverband Neuss bezuschusst. Eine Kostenbeteiligung in Höhe von 13 Euro/Std. tragen die ReiterInnen; der Unterricht wird im Voraus berechnet.
Für den Fall, dass die ReiterInnen nicht am Unterricht teilnehmen können, sollen sie sich beim Ausbilder abmelden. Ein Verschieben des Unterrichts auf einen anderen Termin ist nicht vorgesehen. Eine Erstattung gibt es nicht.

Das Training findet in 2019 an folgenden Terminen statt:
26.5.,23.6., 14.7.,22.9.,17.11.,15.12.2019.

Bei Interesse Kontakt über M. Kamp (0179 5710515 oder m.kamp-stb@t-online.de).




Der PSV Klitzenhof richtet am 12.04. und 14.04.2019 einen Vielseitigkeitslehrgang unter der Leitung von Suzanne Bouten auf der Anlage Klitzenhof aus.

Es sind noch einige Plätze frei.

Nachfolgend das Anmeldeformular. Der Nennungsschluß wird auf Samstag, den 06.04.2019 verlängert.

Der RV St. Georg Büttgen auf dem Pannenbeckerhof in Kaarst – Holzbüttgen beginnt sein diesjähriges Veranstaltungsprogramm mit einem Dressurlehrgang des heimischen Ausbilders Harald Ricken am 9. und 10. März 2019.

Anmeldungen unter 0172 / 20 30 123, Investition 100 Euro.

Der obige Dressur-Lehrgang findet 3x sonntags statt (31. März, 7. und 14. April 2019, ab 14.00 Uhr)
Ort: Mankartzhof der Familie Hebmüller, Broicher Seite 17, 41564 Kaarst

Genaue Infos findet Ihr hier:

Am 17.10.2018 findet von 17:00 -21:00 Uhr in Langenfeld ein Seminar zum Thema „Haftung im Sportverein – Rechtliche Grundlagen und Versicherungsschutz“ statt.

Das Kompaktseminar beschäftigt sich neben der Thematik „Haftung im Verein“ auch mit Fragen zur Persönlichen Haftung des Vorstandes, der Sport- und Haftpflichtversicherung sowie der D&O und Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung.

Ziel ist es, dass die Teilnehmenden die für sie relevanten Situationen und Verhaltensweisen kennen, aus denen Haftungsansprüche gegen sie persönlich oder gegen den Verein entstehen können.

Sie wissen um die Absicherung durch den Sportversicherungsvertrag und kennen Zusatzversicherungen, um sich und den Verein darüber hinaus abzusichern.

Anmeldung und weitere Informationen finden Sie unter https://www.psvr-online.de/veranstaltungen/104-haftung-im-sportverein-rechtliche-grundlagen-und-versicherungsschutz.html

Der RV St. Georg Büttgen vom Pannenbeckerhof fährt mit seinem diesjährigen Programm mit einem Dressurlehrgang mit Ausbilder Harald Ricken fort.


TERMIN:

28. und 29. Juli 2018

Anmeldungen unter 0172 / 20 30 123

Investition : 95 Euro

 

Bei sonnigen 25 Grad stand am ersten Maiwochenende das Training der Neusser Fahrer im Kalender. 11 Fahrer hatten sich im Vorfeld angemeldet, um Samstags und Sonntags je eine Trainingseinheit mit ihren Gespannen zu absolvieren. Da musste kurz abgestimmt werden, ob die 45-minütige Trainingseinheiten in der Länge angepasst werden müssen, aber Dirk Sonntag, der Landestrainer der rheinischen Fahrer, wollte dies nicht.

Weiterlesen

Auch in diesem Jahr laden die Fahrsportfreunde Neuss wieder zusammen mit dem Kreisverband alle Neusser Fahrer zum Fahrtraining mit eigenem Gespann ein.

In diesem Jahr konnten wir den Landestrainer Dirk Sonntag als Trainer gewinnen. Dirk Sonntag war selbst lange mit seinem Pony- Zweispänner und später mit seinem Pony- Vierspänner erfolgreich auf nationalen und
internationalen Turnieren unterwegs. Seit einigen Jahren widmet er sich der Förderung des Fahrsport-Nachwuchses in seinem Verein und seit 2015 als Landestrainer für das Rheinland. Für unser Training wird er sich individuell mit den einzelnen Gespannen und deren Ausbildungsstand beschäftigen und versuchen jedem wertvolle Verbesserungstipps zu geben.

Das Training findet am Samstag, den 05. Mai, und Sonntag, den 06. Mai, auf dem Vereinsgelände der Fahrsportfreunde Neuss in Dormagen statt. Die Trainingseinheiten werden als Einzelunterricht (ca. 45 Minuten pro Gespann) abgehalten.
Interessenten melden sich bitte bis zum 20.04.2018 bei Markus Kemper (kemper.markus@gmx.de).

Der Springausschuss des Kreispferdesportverbandes Neuss bietet zum Start in die grüne Saison einen Springlehrgang an.

Unter der Leitung von Carmen Hintzen findet am Osterwochenende vom 31.03.-01.04.2018 ein zweitägiger Springlehrgang auf Gut Kruchenhof in Rommerskirchen statt.

Der Lehrgang richtet sich an Springreiter mit der Leistungsklasse 3-6 und bietet Platz für 15 Teilnehmer.

Am 1. Tag des Lehrgangs wird das Reiten von Distanzen erarbeitet und trainiert. Es wird ein besonderes Augenmerk darauf gerichtet, wie man Distanzen angeht, was wichtig beim Anreiten einer Distanz ist und was es zu beachten gilt.

Am 2. Tag des Lehrgangs wird das Erarbeitete dann im Parcours umgesetzt und die jeweiligen Ritte der Kursteilnehmer werden im Anschluss analysiert.

Der Unkostenbeitrag beträgt 60,00 € pro Reiter- Pferdpaar.

Der Anmeldeschluss ist der 24. März 2018. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres zeitlichen Eingangs berücksichtigt. Es lohnt sich daher schnell zu sein, bevor der Lehrgang ausgebucht ist.

Anmeldungen bitte bei Carmen Hintzen unter:  015206183440 oder per Mail an: chintzen@gmx.de