Gemeinsam mit dem RC Gut Neuhaus lädt der Breitensportausschuss des Kreis-Pferdesportverbandes Neuss zu einer Reiter Rallye nach Gut Neuhaus in Grevenbroich-Neukirchen ein.

Treffen ist am Samstag, den 20. April 2013 um 13.30 Uhr, der Abritt erfolgt ab 14.00 Uhr.

Die Reitstrecke ist ca. 6 km lang und dauert in etwa 2 Stunden. Die Reiter werden in Gruppen von 2-4 Personen an den Start gehen. An verschiedenen Streckenposten werden den Teilnehmern Aufgaben gestellt. Jeder Teilnehmer reitet auf eigene Verantwortung. Die Veranstalter übernehmen keine Haftung. Das Mindestalter beträgt 12 Jahre (sattelfest), jedoch sollten die jungen Reiter von älteren und erfahrenen Teilnehmern begleitet werden. Für die eigene Sicherheit ist das Reiten nur mit Reithelm erlaubt. Bei schlechtem Wetter behalten wir uns vor, die Veranstaltung abzusagen.

Es besteht auch die Möglichkeit, bei der Reitschule Friedhelm Tillmann ein Pferd zu leihen. Die Kosten hierfür betragen 30,00 €. Bitte gebt dies bei der Anmeldung an.

Den schönen Tag wollen wir beim anschließenden Grillen zum Selbstkostenpreis ausklingen lassen. Bitte gebt ebenfalls an, ob Ihr am Grillen teilnehmen möchtet.

Anmeldungen bitte bis zum 17. April 2013 per Email an Stephan Tölchert.

Unsere Kreisjugendwartin, Claudia Kronenberg, hat uns Fotos vom diesjährigen Vierkampf geschickt, die wir natürlich gerne veröffentlichen. Vielen Dank, Claudia!

Ihr findet die Bilder hier.

Der RuFV Hilgershof veranstaltet auf der Reitanlage der Familie Hilgers in Neuss am Samstag, den 9. März 2013 wieder seinen Dressur-Vergleichswettkampf in den Klassen E, A und L. Die einzelnen Ritte werden von einem Richter bewertet und kommentiert werden, für das leibliche Wohl wird gut gesorgt.

Nennungsschluss ist der 1. März 2013, genannt wird auf WBO-Formularen.

Die Ausschreibung bzw. das Plakat findet Ihr hier.

Einmal Meister werden ist schon schwer, Meister bleiben aber umso mehr: Das gilt auch im Vierkampf. Denn leicht wurde der Mannschaft des RV Uedesheim-Stüttgen ihre Titelverteidigung beim großen Mannschaftsvierkampf des Kreis-Pferdesportverbandes (KPSV) Neuss am vergangenen Wochenende auf dem Bergerhof in Gohr nicht gemacht. Sieben Teams traten in der „großen Tour“ mit 50 Meter Schwimmen, 3.000 Meter Laufen, A-Dressur und S-Springen gegen die Uedesheimer an – doch am Ende gelang es keinem Quartett an den Neussern vorbei zu ziehen. Mit 5.065 Punkten sicherten sich Nele Bakus, Andreas Kamp, Jana Kallen und Nikolaus Dahlem den zweiten Sieg in Folge.

Dabei war das Quartett des RV Osterath ihnen immer dicht auf den Fersen. 17 Punkte lagen sie am Ende hinter den Uedesheimern auf Rang zwei, dennoch hochzufrieden. „Das war ein spannendes Duell“, freute sich Chef-Organisatorin Claudia Kronenberg, Vorsitzende des Jugendausschusses im KPSV Neuss. „Und auch die Drittplatzierten haben eine Super-Leistung abgeliefert“, konstatierte Kronenberg: Die Gastgeber vom RV Torfgrafen Bergerhof landeten mit 4.986 auf dem Bronzeplatz. Lautstark bejubelt bei der abschließenden Siegerehrung von den Fans!

In der „kleinen Tour“ mit 50 Meter Freistil, 1.500 Metern Laufen, E-Springen und E-Dressur hatten die vier von den RF Gut Böckemeshof die Nase vorn. Marc Bierewitz, Dustin Hoff, Nina Koster und Celina Uhlwurm sammelten 5.641 Punkte und galoppierten damit der Konkurrenz buchstäblich davon! Sie stellten auch gleich zwei der vier Einzelsieger in den Disziplinen: Dustin Hoff stellte im Laufen mit 994 Punkten die Bestmarke auf; seine Vereinskollegin Nina Koster mit der Wertnote 7,6 in der Dressur. Mit 5.332 Punkten landete das Team des RFVV Pferdesportfreunde Gillbach auf dem Silberrang, Dritter wurde die Mannschaft des RFV Bayer Dormagen (5.130).

Weiterlesen

Das Pferdesportjahr 2013 beginnt im Rhein-Kreis Neuss am Samstag – und zwar mit dem Jugend-Mannschaftsvierkampf! Bereits zum zwölften Mal organisiert der Jugendausschuss des Kreis-Pferdesportverbandes Neuss den Teamwettbewerb. Nach Stationen auf der Reitanlage Schmidt in Kaarst und dem Nixhof treffen sich die Jugendlichen am 23. Februar erstmalig auf dem Bergerhof, der Reitanlage der Familie Schleifer in Dormagen-Gohr. Der dort ansässige Reiterverein RV Torfgrafen Bergerhof stellt natürlich auch Mannschaften – gleich fünf Quartetts aus dem Stall Schleifer kämpfen um den Sieg, der in zwei Touren – großer und kleiner – sowie insgesamt vier Teildisziplinen (Schwimmen, Laufen, Dressur und Springen) ausgetragen wird. Ebenfalls Spitzenreiter in Sachen Beteiligung ist der RV St. Johannes Waat, der ebenfalls fünf Teams ins Rennen schickt!

Während für die Teilnehmer der „kleinen Tour“ 50 Meter Schwimmen, 1500 Meter Laufen, E-Dressur und E-Springen auf dem Plan stehen, müssen die etwas Älteren nach 50 Meter Schwimmen einen 3000 Meter-Lauf in Angriff nehmen, ein A-Springen und eine A-Dressur bewältigen. Ermittelt werden jeweils die besten Teams!

Mit der Resonanz ist Claudia Kronenberg, als Vorsitzende des Jugendausschusses seit Jahren mit der Organisation der Jugendvierkampfes betraut, zufrieden: „Es werden 20 Mannschaften in der kleinen und zwölf in der großen Tour starten“, so die Uedesheimerin. Insgesamt 14 Vereine schicken Mannschaften zum Vierkampf, „das ist ein gutes Ergebnis“, freut sich Kronenberg. Auch die beiden Sieger aus 2012 sind dabei: Der RuFV Neuss will seinen Titel in der kleinen Tour ebenso verteidigen wie der RV Uedesheim-Stüttgen in der großen Tour!

Weiterlesen

Nun liegen uns auch die Skizzen für die Laufstrecken des diesjährigen Jugend-Mannschafts-Vierkampfes vor:

1.500 m – Strecke
3.000 m – Strecke

Update 19.02.2013, 12:30 Uhr: Leider müssen die Skizzen nochmals überarbeitet werden. Wir werden kurzfristig neue einstellen!

Update 2 19.02.2013, 15:30 Uhr: Die neuen Skizzen sind nun online.

Die Zeiteinteilung für den diesjährigen Jugend-Mannschafts-Vierkampf des Kreis-Pferdesportverbandes Neuss am Samstag, den 23. Februar 2013 auf der Reitanlage Schleifer in Dormagen-Gohr ist nun verfügbar. Ihr findet sie hier.

Die Streckenskizzen folgen in Kürze!

Vierkämpfer im Kreis, denkt bitte daran, dass an diesem Samstag, den 9. Februar 2013 Nennungsschluss für den diesjährigen Mannschaftsvierkampf ist! Die Nennungsformulare findet Ihr hier.

Auf dem Nixhof in Neuss wird nicht nur voltigiert, sondern auch geritten! Ende Oktober realisierte die dort ansässige Reitschule von Josef Hamzek einen Dressurlehrgang: „Dressur-Training, auch mit Schulpferden“ – so der Titel. Der Lehrgang wurde vom Förderkreis Dressur im Kreis-Pferdesportverband Neuss angeboten. Gastgeber Josef Hamzek freute sich den international renommierten Dressurausbilder Hartmut Schmidt sowie insgesamt zwölf Lehrgangsteilnehmer begrüßen zu dürfen.

In Kleingruppen wurde jeweils eine Trainingseinheit an insgesamt vier Lehrgangstagen absolviert. Zielstellung des Trainings mit Hartmut Schmidt war, die jeweilige reiterliche Basis zu festigen. Schwerpunkt bildete hier die fundamentale Arbeit an Sitz und Einwirkung.

Hartmut Schmidt war erfreut über die gute Grundausbildung der Schulpferde und die engagierte Arbeit aller Lehrgangsteilnehmer. Am Abschlusstag bestand die Gelegenheit, in selbst gewählten Aufgaben den Erfolg des Trainings überprüfen zu lassen. Die Teilnehmer waren sehr angetan von dem Lehrgang: „Wir haben viel dazugelernt“. meinten sie. „Wir freuen uns auf eine Wiederholung!“

Es ist soweit! Gemeinsam mit dem Reit- und Fahrverein Neuss e.V. lädt der Breitensportausschuss des Kreis-Pferdesportverbandes Neuss zu einer Reiter Rallye nach Gut Neuhöfgen ein.

Treffpunkt ist Mittwoch, 3. Oktober 2012 um 10.30 Uhr, Abritt ist um 11.00 Uhr.

Die Reitstrecke ist ca 12 km lang und dauert einschließlich Mittagspause 3-4 Stunden. Die Reiter werden in Gruppen von 2-4 Personen an den Start gehen. An verschiedenen Streckenposten werden den Teilnehmern Aufgaben gestellt.

Im Startgeld von € 8,00 ist ein Mittagsimbiß enthalten. Es winken schöne Preise! Der Tag soll beim anschließenden Grillen zum Selbstkostenpreis ausklingen.

[box type=”info” border=”full”]Info: Die vollständige Einladung findet Ihr hier, das Anmeldeformular hier.[/box]

Hallo Vierkämpfer! Am 25. und 26.08.2012 habt Ihr die Möglichkeit an einem Vierkampf in Düsseldorf teilzunehmen. Die Ausschreibung dazu findet Ihr unter www.srv-duesseldorf.de – Nennungsschluss ist der 12.08.2012.

Es gibt dort auch ein Ringstechen!

Bundeswettkampf 2013

Entgegen des sonstigen Termins findet schon in diesem Jahr die Landessichtung für den Bundeswettkampf 2013 statt. Am 6. und 7. Oktober 2012 in Düsseldorf-Eller. Ausschreibung findet Ihr hier.

ABC-Wochenend-Camp vom 13.07. bis 15.07.2012 mit Heinz Welz unter dem Titel: “Vom Horsemanship zum Natural Leadership. / 3 Tage – GRUNDKURS AM BODEN I.”

Das Geheimnis der „Pferdeflüsterer“ zu lüften, das verspricht ein Seminar neuen Zuschnitts. „Pferdeflüsterer“ werden Menschen genannt, die auf eine ganz bestimmte Art mit Pferden umgehen: Sie „reden“ mit den Pferden in deren Sprache, und das ist die Körpersprache. Die „Flüsterer“-Methode ist völlig unabhängig von Alter, Reitweise oder Pferderasse anzuwenden. Das Seminar für Leute, die einen völlig neuen Umgang mit ihren Pferden kennenlernen wollen.

Dieses Wochenende wird in Zusammenarbeit mit Jan Hoster und Heinz Welz im Reit- und Springstall Hoster in Liedberg angeboten. Teilnehmer im Round-Pen oder als Zuschauer gegen Kursgebühr.

Die Kosten belaufen sich für Zuschauer auf 76,50 €, für Teilnehmer mit Pferd auf 180,00 € – 230,00 €.

Weitere Informationen, Anmeldeformular und Kontaktdaten findet Ihr auf der Website des RuFV Liedberg.