Oster-Springlehrgang des KPSV Neuss

Der Springausschuss des Kreispferdesportverbandes Neuss bietet zum Start in die grüne Saison einen Springlehrgang an.

Unter der Leitung von Carmen Hintzen findet am Osterwochenende vom 31.03.-01.04.2018 ein zweitägiger Springlehrgang auf Gut Kruchenhof in Rommerskirchen statt.

Der Lehrgang richtet sich an Springreiter mit der Leistungsklasse 3-6 und bietet Platz für 15 Teilnehmer.

Am 1. Tag des Lehrgangs wird das Reiten von Distanzen erarbeitet und trainiert. Es wird ein besonderes Augenmerk darauf gerichtet, wie man Distanzen angeht, was wichtig beim Anreiten einer Distanz ist und was es zu beachten gilt.

Am 2. Tag des Lehrgangs wird das Erarbeitete dann im Parcours umgesetzt und die jeweiligen Ritte der Kursteilnehmer werden im Anschluss analysiert.

Der Unkostenbeitrag beträgt 60,00 € pro Reiter- Pferdpaar.

Der Anmeldeschluss ist der 24. März 2018. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres zeitlichen Eingangs berücksichtigt. Es lohnt sich daher schnell zu sein, bevor der Lehrgang ausgebucht ist.

Anmeldungen bitte bei Carmen Hintzen unter:  015206183440 oder per Mail an: chintzen@gmx.de

   

Aufgaben-Reiten RV St. Georg Büttgen

Der RV St. Georg Büttgen

auf dem Pannenbeckerhof in Kaarst – Holzbüttgen bietet an :

Aufgaben-Reiten mit GP- Richter Reinhard Richenhagen

Mittwoch – 28. März 2018 ab 18.00 Uhr

Investition – 35 Euro

Anmeldungen bei

Maria Pannenbecker

0172 / 27 40 762

   

SAISONERÖFFNUNG – Der Countdown läuft

In wenigen Stunden ist es soweit. Das Kesselhaus auf dem Areal Böhler, in Düsseldorf, öffnet zum 2. Mal seine Pforten für die Saisoneröffnung des KPSV Neuss. 

Wir freuen uns, in diesem Jahr im Rahmen einer Tombola u. a. 2 Gutscheine der Dresen Gruppe – Dahlmann GmbH – für jeweils ein Wochenende mit einem FORD MUSTANG zu verlosen.

Seid also dabei heute Abend. Eintrittskarten sind an der Abendkasse noch erhältlich. 🙂

   

Einladung zur Mitgliederversammlung 2018

Vereinsvorstände und Pferdebetriebsinhaber mit direkter Mitgliedschaft in unserem Verband: Unsere diesjährige Mitgliederversammlung findet am Montag, dem 26. März 2018, um 19.00 Uhr, in der TESPO, EVENT RAUM, An der Wegscheider Heck, in 41564 Kaarst, statt!

Die Einladung mit Tagesordnung finden Sie hier!

Über Ihr möglichst zahlreiches Erscheinen würden wir uns freuen!

   

Vereins-Erhebung 2018

Liebe Vereinsvorstände,

Es ist wieder einmal soweit, die Zeit für die Durchführung der Erhebung und Zahlung der Mitgliedsbeiträge für das Jahr 201 ist gekommen. Nach §5 der Satzung des Kreis-Pferdesportverbandes Neuss sind die Mitgliedsbeiträge bis zum 01.03.2018 fällig – die Erhebungsbögen müssen also bis zum 28.02.2018 bei dem Schatzmeister eingegangen sein!

Das PDF-Formular für die Erhebung 2018 können Sie hier herunterladen. Sollten Ihr Verein noch kein SEPA-Lastschriftmandat erteilt haben, bitten wir Sie dies nachzuholen. Nach der letzten Satzungsänderung sind alle Vereine zur Teilnahme am SEPA-Lastschriftverfahren verpflichtet. Das SEPA-Formular finden Sie ebenfalls hier.

Wir verweisen auch nochmals auf den Beschluss der Mitgliederversammlung: Vereinen die mit ihren Erhebungsbögen und Mitgliedsbeiträgen in Verzug sind, wird der Kreisverband keine Genehmigung für ihr Turnier erteilen und Vereine die mit ihren Zahlungen im Rückstand sind, werden wir dem Landesverband/Landessportbund melden!

Dr. Martin Lohr
– Schatzmeister –

   

NICHT VERGESSEN – LPO – Änderungen 2018 – Montag, 15. Januar 2018

Liebe Dressur- und SpringreiterInnen, wir hoffen, ihr habt euch den kommenden Montag notiert. Wir freuen uns auf einen netten und aufschlussreichen Abend!

  • DIE TEILNAHME IST KOSTENLOS!

„Nichts ist so alt wie die Zeitung von gestern“. Oder auch die LPO. Bekanntermaßen wird sich einiges ab 2018 ändern. Der KPSV Neuss lädt alle Interessierten zu einem Vortrag über die Änderungen ab 2018 ein. Referent für diese Veranstaltung ist: Rolf-Peter Fuß – Vorstand Pferdsportverband Rheinland e.V.

Die Einladung: Vortrag LPO – Änderungen 2018 findet ihr hier!

   

Pferdefreunde trauern

Der Kreispferdesportverband trauert um seinen langjährigen Vorsitzenden Elmar Klöter, der am 10.Januar 2018 nach langer Krankheit im Alter von fast 85 Jahren verstorben ist.

Nach dem Zusammenschluss der Kreisverbände Grevenbroich und Neuss, im Rahmen der kommunalen Neugliederung im Jahre 1975, wurde Elmar Klöter zum Vorsitzenden des Kreispferdesportverbandes Neuss gewählt. Die Geschicke des Verbandes leitete Elmar Klöter bis zum Dezember 2000. In den 25 Jahren als Vorsitzender hat Elmar Klöter viel für unseren Verband geleistet und die Grundlagen für unseren heutigen Verband geschaffen. Hierfür und für seine ständige Hilfsbereitschaft für alle Reiterinnen und Reiter sind wir ihm sehr dankbar. Elmar Klöter wird für uns unvergessen bleiben!

In tiefer Trauer.

Präsidium und Vorstand des Kreispferdesportverbandes Neuss

Axel Hebmüller – Präsident

   

SAFE THE DATE! Jetzt Karten bestellen!

Der Kartenvorverkauf hat begonnen. Karten jetzt bestellen!
Nach einer gelungenen Premiere im Kesselhaus im Areal Böhler im März diesen Jahres, freuen wir uns auf die 2. Auflage der Saisoneröffnung. Seid schnell und bestellt euch eure Karten für diesen schönen Abend. Es wird geehrt, gegessen, getrunken und bis tief in die Nacht gefeiert. Die KPSV Neuss freut sich auf euch!

           

Romy Allard wird Vize-Championesse

Dressurreiterin Romy Allard hat ihrem Erfolgskonto kurz vor Jahresende noch mal einen tollen Erfolg hinzugefügt. Bei den „Aachen Youngstars Dressage“ wurde sie Vize-Championesse bei den Junioren.

Romy Allard auf Summer Rose mit Trainerin Anna Abbelen

Romy Allard auf Summer Rose mit Trainerin Anna Abbelen.

Die 15-Jährige, die 2017 eine fulminante Saison erlebte, sicherte sich mit ihrer Stute Summer Rose Silber in der Gesamtwertung bei den unter 18-Jährigen. Souveräne Siegerin wurde die Dänin Karoline Rohmann auf Noosa Melody, die alle drei Wertungsprüfungen gewann. Romy Allard, die Zons zu Hause ist, hatte in der ersten M-Dressur Platz zwei hinter Rohmann belegt. Beim zweiten Auftritt hatte die amtierende Deutsche Junioren-Meisterin mit ihrer achtjährigen Rappstute ein paar kleine Unsicherheiten, weshalb das Paar mit 69,430 Prozent nur auf Rang sechs landete. In der finalen Kür trabten die beiden dann aber wieder zu gewohnt guter Form auf. Die ihre sehenswerte Kür gab es starke 73,375 Prozent. Das war erneut die silberne Schleife hinter der Karoline Rohmann. Damit sicherte sich Romy Allard (Förderkreis Dressur) auch in der Gesamtwertung den zweiten Platz (214,021 Punkte) und kann mit ihrer „Sissi“ jetzt hochzufrieden in die Weihnachtspause gehen.

Mit Dina Bardach, ebenfalls für den Förderkreis Dressur reitend, war eine zweite Reiterin aus dem Kreis-Pferdesportverband Neuss bei den Youngstars Dressage dabei. Die Schülerin von Alexa Sigge-Pompe saß im Sattel ihres zehnjährigen Wallachs Dimension de Hus. Das Paar startete ebenfalls bei den Junioren und landete am Ende auf Rang zehn der Gesamtwertung.

     

U25-Jugendfestival: Hendrik Tillmann Dritter im Finale der „Großen Tour“

Allen Grund zum Feiern hatte Springreiter Hendrik Tillmann beim Jugendfestival auf Gut Neuhaus. Dem 19-Jährigen gelang im Finale der Großen Tour das Kunststück, gleich zwei Pferd in die Top Ten zu reiten. Mit der 13-jährigen Stute Zita galoppierte der Neusser in dem Zwei-Sterne-S mit Siegerrunde auf Platz drei; mit dem Schimmelwallach Conterno wurde er Sechster. „Damit bin ich zufrieden“, freute sich der amtierende Rheinische Meister der U21-Reiter, der bereits mit 13 Jahren sein erstes S-Springen ritt. Mit beiden Pferden kassierte er in der Siegerrunde einen Abwurf. Gänzlich ohne Fehler blieb am Ende nur der Sieger Daniel Könemund (Burscheid) auf Casino Royal.

Jugendfestival für U25-Springreiter auf Gut Neuhaus

Continue Reading →

     

Powered by WordPress. Designed by WooThemes