SAFE THE DATE! Jetzt Karten bestellen!

Der Kartenvorverkauf hat begonnen. Bestellt jetzt eure Karten. 
Nach einer gelungenen Premiere im Kesselhaus im Areal Böhler Anfang diesen Jahres, freuen wir uns auf die 2. Auflage der Saisoneröffnung. Seid schnell und bestellt euch eure Karten für diesen schönen Abend. Es wird geehrt, gegessen, getrunken und bis tief in die Nacht gefeiert. Die KPSV Neuss freut sich auf euch!

           

Romy Allard wird Vize-Championesse

Dressurreiterin Romy Allard hat ihrem Erfolgskonto kurz vor Jahresende noch mal einen tollen Erfolg hinzugefügt. Bei den „Aachen Youngstars Dressage“ wurde sie Vize-Championesse bei den Junioren.

Romy Allard auf Summer Rose mit Trainerin Anna Abbelen

Romy Allard auf Summer Rose mit Trainerin Anna Abbelen.

Die 15-Jährige, die 2017 eine fulminante Saison erlebte, sicherte sich mit ihrer Stute Summer Rose Silber in der Gesamtwertung bei den unter 18-Jährigen. Souveräne Siegerin wurde die Dänin Karoline Rohmann auf Noosa Melody, die alle drei Wertungsprüfungen gewann. Romy Allard, die Zons zu Hause ist, hatte in der ersten M-Dressur Platz zwei hinter Rohmann belegt. Beim zweiten Auftritt hatte die amtierende Deutsche Junioren-Meisterin mit ihrer achtjährigen Rappstute ein paar kleine Unsicherheiten, weshalb das Paar mit 69,430 Prozent nur auf Rang sechs landete. In der finalen Kür trabten die beiden dann aber wieder zu gewohnt guter Form auf. Die ihre sehenswerte Kür gab es starke 73,375 Prozent. Das war erneut die silberne Schleife hinter der Karoline Rohmann. Damit sicherte sich Romy Allard (Förderkreis Dressur) auch in der Gesamtwertung den zweiten Platz (214,021 Punkte) und kann mit ihrer „Sissi“ jetzt hochzufrieden in die Weihnachtspause gehen.

Mit Dina Bardach, ebenfalls für den Förderkreis Dressur reitend, war eine zweite Reiterin aus dem Kreis-Pferdesportverband Neuss bei den Youngstars Dressage dabei. Die Schülerin von Alexa Sigge-Pompe saß im Sattel ihres zehnjährigen Wallachs Dimension de Hus. Das Paar startete ebenfalls bei den Junioren und landete am Ende auf Rang zehn der Gesamtwertung.

     

U25-Jugendfestival: Hendrik Tillmann Dritter im Finale der „Großen Tour“

Allen Grund zum Feiern hatte Springreiter Hendrik Tillmann beim Jugendfestival auf Gut Neuhaus. Dem 19-Jährigen gelang im Finale der Großen Tour das Kunststück, gleich zwei Pferd in die Top Ten zu reiten. Mit der 13-jährigen Stute Zita galoppierte der Neusser in dem Zwei-Sterne-S mit Siegerrunde auf Platz drei; mit dem Schimmelwallach Conterno wurde er Sechster. „Damit bin ich zufrieden“, freute sich der amtierende Rheinische Meister der U21-Reiter, der bereits mit 13 Jahren sein erstes S-Springen ritt. Mit beiden Pferden kassierte er in der Siegerrunde einen Abwurf. Gänzlich ohne Fehler blieb am Ende nur der Sieger Daniel Könemund (Burscheid) auf Casino Royal.

Jugendfestival für U25-Springreiter auf Gut Neuhaus

Continue Reading →

     

Jugendfestival auf Gut Neuhaus: Beste Nachwuchsreiter Deutschlands sind dabei

Von Freitag bis Sonntag treffen sich die besten Nachwuchs-Springreiter Deutschlands wieder zum Jugendfestival auf Gut Neuhaus. Bereits zum elften Mal stellt der Reitclub Gut Neuhaus das Turnier auf die Beine – speziell ausgerichtet für Nachwuchsreiter.

„Das Jugendfestival ist etabliert und für junge Reiter ein fester Termin im Turnierkalender geworden“, weiß Mitorganisator Frederik Tillmann. „Für viele ist es der große Einstieg in die Hallensaison.“

Jugendfestival für U25-Springreiter auf Gut Neuhaus

Continue Reading →

   

Ergebnisse 4-Kampf

Foto: Privat – Sieger Kleinen Tour – Team Roeb 1 / RV Osterath


Liebe 4-Kämpfer,

wir haben ein spannendes und punktreiches 4-Kampfwochenende mit Euch erlebt und danken Euch allen noch einmal ganz herzlich für Eure Teilnahme. Wir freuen uns schon auf das nächste Mal, voraussichtlich Ende März 2018. Details dazu werden wir mit angemessenem Vorlauf in 2018 veröffentlichen.

Im Folgenden findet Ihr die Ergebnislisten mit sehr detaillierten Informationen zur Aufschlüsselung der einzelnen Zeiten und Wertnoten.

Ergebnisse KLEINE TOUR 2017

Ergebnisse GROSSE TOUR 2017


Bis bald und mit den besten Grüßen,

Jutta Soliman, Astrid Müller, Anke Roeb und Isabell v. Borries

   

4-Kampf – Starterlisten für Sonntag, 12.11.2017

Liebe 4-Kämpfer,

hier die Startfolgelisten für den morgigen Turniertag auf dem NIXHOF:

Starterliste_RW_Kleine_und_Große_Tour

Starterliste_Dressur_Kleine_Tour

Starterliste_Springen_Kleine_Tour

Starterliste_Springen_Große_Tour

Starterliste_Dressur_Große_Tour

Wir freuen uns schon, Euch alle zu sehen. Wir haben heute schon viele schöne Leistungen gesehen, die mit viel Herzblut und Einsatz erbracht worden sind.

Die vorläufigen Ergebnislisten folgen in Kürze.

Viele Grüße und bis morgen,

Jutta Soliman

   

VORTRAG LPO – Änderungen 2018 – 15. Januar 2018

„Nichts ist so alt wie die Zeitung von gestern“. Oder auch die LPO. Bekanntermaßen wird sich einiges ab 2018 ändern. Der KPSV Neuss lädt alle Interessierten zu einem Vortrag über die Änderungen ab 2018 ein. Referent für diese Veranstaltung ist: Rolf-Peter Fuß – Vorstand Pferdsportverband Rheinland e.V.

Die Einladung: Vortrag LPO – Änderungen 2018 findet ihr hier!

   

Doppelsieg für Julia Barbian und Der kleine König

Julia Barbian und Der kleine König bei der Ehrenrunde in Exloo.

Julia Barbian und Der kleine König bei der Ehrenrunde in Exloo.

Einen tollen Erfolg feierte Julia Barbian (Neuss-Grefrather RC) und ihr Ponywallach Der kleine König: Das Paar verbuchte beim internationalen Turnier im niederländischen Exloo gleich zwei Siege. Die 15-Jährige steuerte ihren neunjährigen Fuchs zunächst in der Mannschaftsaufgabe zu 73,6 Prozent und der goldenen Schleife. Und auch in der Einzelaufgabe waren die Beiden, die 2017 Europameister mit dem deutschen Pony-Dressurteam wurden, nicht zu schlagen: 73,8 Prozent bedeuteten Sieg Nummer zwei.

Herzlichen Glückwunsch und eine erholsame Winterpause!

     

MIDI-Cup des Förderkreis Dressur Neuss wird 2018 fortgesetzt

Auch der MIDI-Cup wird im kommenden Jahr weitergeführt – als A-Dressur-Serie mit Finale, für die Altersklasse bis 18 Jahr. 2017 wurde der Cup zum ersten Mal ausgetragen. Die Resonanz war gut, weshalb sich der Förderkreis Dressur Neuss jetzt entschied, den MIDI-Cup in eine zweite Saison zu schicken.

Im vergangenen Sommer hatte es vier Qualifikationen gegeben. Das Finale wurde im September 2017 beim RV St. Johannes Waat ausgetragen. Siegerin wurde Chiara Alice Behrens vom RV Haus Kierst mit Chester.

Ziel ist es, mit dem Cup den Einsteiger-Sport zu fördern. Teilnehmen können alle jugendlichen Mitglieder von Reitvereinen im Kreisverband Neuss bis einschließlich zum 18. Lebensjahr.

Darüber hinaus realisiert der Kreis-Pferdesportverband Neuss zwei weitere Jugendförderungsmaßnahmen: Bei den Ausbildern Alexa Sigge-Pompe bzw. Hans-Theo Henschenmacher finden regelmäßig einmal im Monat Trainingsstunden für die U18-Jugendlichen statt. Das hat bereits zu einer erfreulichen Leistungssteigerung in dieser Altersgruppe geführt und soll entsprechend fortgesetzt werden.

Die Termine für den MIDI-Cup Dressur 2018

Qualifikations-Turniere:

  • 21./22. April 2018                  RV St. Johannes Waat
  • 21./22. Juli 2018                    PSV Klitzenhof
  • 4./5. August 2018                  RV Uedesheim-Stüttgen
  • 18./19. Aug. 2018                  RV St. Georg Grevenbroich

Finale:          

  • 8./9. Sept. 2018                      RV Jüchen-Hochneukirch

 

     

Herbstjagd 2017

Unter dem Motto „Die Tradition lebt“ findet am kommenden Samstag, den 04.11.2017 die Herbstjagd des Reitvereins Torfgrafen Bergehof e.V. in Dormagen-Gohr statt.

Rund um den Stall der Familie Schleifer und den wunderschön gelegenen Feldern und Wiesen in Dormagen-Gohr wird die Jagd dieses Jahr in zwei Feldern, dem springenden und dem nicht-springenden Feld geritten. Damit hat jeder Reiter die Möglichkeit an der Jagd teilzunehmen.

Auch die Zuschauer sind herzlich eingeladen an der Jagd teilzunehmen. Für sie stehen zu Beginn der Jagdstrecke Planwagen bereit, damit sie die Jagd aus nächster Nähe miterleben können.

Das Stelldichein mit traditionellen Jagdbläsern ist um 13.00 Uhr Am Rehwinkel 22 in Gohr. Abritt ist um 14.00 Uhr. Im Anschluss an die Herbstjagd laden die Torfgrafen am Abend zu ihrer Jagdparty im Rehwinkel ein, die von DJ Benji musikalisch begleitet wird und so gute Stimmung garantiert ist.

Für das leibliche Wohl wird sowohl während der Jagdstrecke, als auch auf der Party gesorgt.

Wir freuen uns auf viele Reiter und Zuschauer am kommenden Samstag!
   

Stationen des KATINA MiniCup 2018

Hier die Termine für den KATINA MiniCup Dressur und Springen für 2018. Der MIDI-Cup Dressur geht auch weiter. Mehr Infos dazu folgen in Kürze!

Springen
Torfgrafen Bergerhof am 26./27.05.2018
Kruchenhof am 31.05.-03.06.2018
Hilgershof am 27.07.-29.07.2018
Uedesheim am 03.08.-05.08.2018
Finale Gut Neuhaus 16.11.-19.11.2018

Dressur
Jüchen-Waat am 21./22.04.2019
Klitzenhof am 21./22.07.2018
Uedesheim am 03.08.-05.08.2018
Grevenbroich am 18./19.08.2018
Finale Jüchen-Waat am 08./09.09.2018

       

Powered by WordPress. Designed by WooThemes