MIDI-Cup Förderkreis Dressur Neuss 2022

Zur Förderung des Dressur-Nachwuchses wird der Cup für die Mitglieder von Reitsportvereinen im Kreisverband Neuss durchgeführt.
Der MIDI-Cup 2022 richtet sich an Junioren bis 18 Jahre, in 2022 also bis einschließlich Jahrgang 2004, mit Leistungsklasse 6,5 und einer Stamm-Mitgliedschaft in einem Reitverein des Kreis- Pferdesportverbandes Neuss, die nicht den KATINA MiniCup reiten.
Der Cup besteht aus 4 Qualifikationsprüfungen und einem Finale der Klasse A.

Die Prüfungen finden auf folgenden Turnieren statt:

20.5. -22.5.2022: RV St. Johannes Waat

26.5. -29.5.2022: Neuss Grefrather RC

22.7. -24.7.2022: RFV Hilgershof

06.8. -07.8.2022: RV Uedesheim Stüttgen (Kreisturnier)

Finale 17.9. -18.9.2022: Förderkreis Dressur Neuss e.V.

Der bestplatzierte Cup-Teilnehmer einer Qualifikationsprüfung bekommt 50 Punkte, der zweite 48 Punkte, der dritte 46 Punkte etc. bis zum 12. Platz mit 28 Punkten.
Die besten acht Teilnehmer des Cups werden zum Finale eingeladen. Das Pferd, mit dem im Finale gestartet wird, muss mindestens in einer Qualifikationsprüfung unter dem Finalteilnehmer geritten worden sein. Die Aufgabe im Finale wird auswendig geritten.
In der Qualifikationsphase erhalten die Teilnehmer am Cup Geld- und Ehrenpreise, sofern sie zu den platzierten Teilnehmern der ausgeschriebenen Prüfung gehören, an der u.U. auch Reiter teilnehmen, die nicht für den Cup gewertet werden. Im Finale gibt es Geld- und Ehrenpreise für alle Finalteilnehmer, der Sieger erhält außerdem den Cup-Pokal und die Siegerschärpe.
Veröffentlichung: Die Ergebnisse und Zwischenstände des Cups findet man nach der ersten Qualifikation hier unter www.pferdesport-neuss.de /Ergebnisse/MIDI-Cup.
Ansprechpartner: Martina Kamp (Dressurausschuss KPSV Neuss) 0179 5710515.

 

Ergebnisse 2019