Archive | Lehrgänge

Doppellongen-Lehrgang mit Wilfried Gehrmann

Aufgepasst: Der Anmeldeschluss für den nachfolgenden Lehrgang des Förderkreis Dressur naht:

9. November 2013
Wilfried Gehrmann / Degenhof, Korschenbroich
Bei diesem Seminar wird den Reitern individuell vermittelt, wie außerordentlich positiv sich der Einsatz der Doppellonge auf die tägliche Arbeit mit ihren Pferden auswirkt. Begrenzte Teilnehmerzahl!

Weitere Informationen und Details, sowie Preise und Anmeldung findet Ihr auf der Website des Förderkreis Dressur.

   

Advents-Dressurlehrgang des ARV Büttgen

Der ARV Büttgen bietet auf Gut Haller in Kaarst-Büttgen am 14.12.2013 einen Dressurlehrgang unter der Leitung von Jens-Ingolf Schlittgen an. Anmeldeschluss ist der 07.12.2013.

Der Turnierrichter aus Hessen und Pferdewirtschaftsmeister Jens-Ingolf Schlittgen unterrichtet und reitet selbst bis zur schweren Klasse S.

Seine Meisterprüfung hat er 1985 abgelegt und seit dem viele Pferde und Reiter bis zur schweren Klasse ausgebildet. Das Richteramt übt er seit 1989 und richtet Dressurprüfungen bis zur Klasse S**. Er ist als Mentor für Nachwuchsrichter zuständig.

Weitere Informationen findet Ihr im Anmeldeformular oder bei Andrea Haller unter der 0177-2950973.

   

Dressur-Lehrgang mit Jan Nivelle

Dressurreiter aufgepasst: Der Anmeldeschluss für den nachfolgenden Lehrgang des Förderkreis Dressur naht:

26. – 27. Oktober 2013
Jan Nivelle / Jägerhof, Jüchen
Dressurtraining für Reiter ab Ausbildungsstand L-Dressur, die mit ihren Pferden weiterkommen wollen bzw. Probleme haben. Hier hilft Jan Nivelle mit seiner großen Erfahrung. 2 x 60 Min., jeweils 30 Min. Einzelunterricht

Weitere Informationen und Details, sowie Preise und Anmeldung findet Ihr auf der Website des Förderkreis Dressur.

   

Herbstferienlehrgang für A- und L-Gruppen

Der Voltigierausschuss im Kreis-Pferdesportverband Neuss bietet in der zweiten Herbstferienwoche (29.10.2013 – 01.11.2013) einen einen Intensiv-Lehrgang Voltigieren für A- und L-Gruppen für Voltigiergruppen aus dem Kreisgebiet an.

Das Ganze soll unter der Leitung von Corinna Weiss-Jander zusammen mit einem Co-Trainer als „Workshop“ mit Schwerpunkt Pflicht-Technik tägliches Pferdetraining Kraft- und Ausdauertraining sowie Training auf dem Movie (bewegliches Holzpferd) von Dienstag bis einschliesslich Freitag (Feiertag) in der Zeit von 15:00 bis 18:00 Uhr auf dem Nixhof in Neuss stattfinden.

Informationen zu Kosten und Anmeldungen bitte per Email an Kristina Kunze oder Marlies Klüter, wo man bei Fragen auch weitere Informationen erhalten kann.

     

Dressur-Lehrgang mit Jakob Hetzel

Dressurreiter aufgepasst: Der Anmeldeschluss für den nachfolgenden Lehrgang des Förderkreis Dressur naht!

19. – 20. Oktober 2013
Jakob Hetzel / Reitstall Brungs, Kaarst
A-/L-Workshop. Ausbildungsstand mind. A-Dressur, Ziel ist das erfolgreiche Reiten der L-Dressur. Hier können die Teilnehmer mithilfe des Ausbilders an individuellen Problemen arbeiten und ihre Reitweisen verfeinern. 4 Trainingseinheiten, zusätzlich 1 Stunde Theorie.

Weitere Informationen und Details, sowie Preise und Anmeldung findet Ihr auf der Website des Förderkreis Dressur.

   

Dressur-Lehrgänge: Herbstprogramm des Förderkreis vorgestellt

Pünktlich Anfang September hat der Förderkreis Dressur im KPSV Neuss wieder sein Lehrgangsprogramm für den Herbst/Winter 2013 vorgestellt. Es ist wieder für jeden etwas dabei, der sich gerne fortbilden möchte.

Hier ein kurzer Überblick über die geplanten Veranstaltungen:

19. – 20. Oktober 2013
Jakob Hetzel / Reitstall Brungs, Kaarst
A-/L-Workshop. Ausbildungsstand mind. A-Dressur, Ziel ist das erfolgreiche Reiten der L-Dressur. Hier können die Teilnehmer mithilfe des Ausbilders an individuellen Problemen arbeiten und ihre Reitweisen verfeinern. 4 Trainingseinheiten, zusätzlich 1 Stunde Theorie.

26. – 27. Oktober 2013
Jan Nivelle / Jägerhof, Jüchen
Dressurtraining für Reiter ab Ausbildungsstand L-Dressur, die mit ihren Pferden weiterkommen wollen bzw. Probleme haben. Hier hilft Jan Nivelle mit seiner großen Erfahrung. 2 x 60 Min., jeweils 30 Min. Einzelunterricht

9. November 2013
Wilfried Gehrmann / Degenhof, Korschenbroich
Bei diesem Seminar wird den Reitern individuell vermittelt, wie außerordentlich positiv sich der Einsatz der Doppellonge auf die tägliche Arbeit mit ihren Pferden auswirkt. Begrenzte Teilnehmerzahl!

16. – 17. November 2013
Alexa Sigge-Pompe / Reitstall Pompe, Dormagen
Individuelles Dressurtraining. Ausbildungsstand der Reiter: L-Dressur, mit dem Ziel, in der nächsten Saison auch M-Dressuren zu reiten. Ein großer Schritt in der Ausbildung von Pferd und Reiter! 2 Trainingseinheiten

22. – 24. November 2013
Martina Schmidt und Dirk Bolten / Degenhof, Korschenbroich
„Dressurreiten und angewandte Bewegungslehre nach Eckart Meyners.“ Theoretische Einführung und 2 Trainingseinheiten von jew. 60 Min. Eine sehr effektive Ausbildung.

6. und 8. Dezember 2013
Christian Reisch / Kamberger Hof, Neuss
Dressur-Workshop mit Pferden deren Ausbildungsstand mind. L-Dressur ist. In diesem Workshop können die Teilnehmer mithilfe des Ausbilders an individuellen Problemen arbeiten und ihre Reitweisen verfeinern. 2 Trainingseinheiten von jeweils 60 Min., davon 30 Min. Einzelunterricht

Weitere Informationen und Details, sowie Preise und Anmeldung findet Ihr auf der Website des Förderkreis Dressur.

     

Dressurausschuss stellt ganzjährige Jugendförderung vor

Der Dressurausschuss des Kreis-Pferdesportverbandes Neuss bietet ab sofort eine ganzjährige Jugendförderung an:

Dressurreiter der Altersklassen Junioren und Junge Reiter erhalten die Möglichkeit einmal im Monat bei einem Trainer aus dem Kreisgebiet eine Trainingseinheit mit ihrem Pferd zu reiten. Die Trainingseinheit findet in Dreiergruppen statt um eine möglichst individuelle Betreuung zu gewährleisten.

Zur Zeit sind die Trainer Claudia Haller, Hartmut Schmidt und Alexandra Sigge-Pompe, andere interessierte Ausbilder aus dem Kreisgebiet können sich gerne mit dem Dressurausschuss in Verbindung setzen.

Der Kostenbeitrag pro Teilnehmerpaar beträgt 5 € pro Stunde/Monat, die darüber hinaus gehenden Kosten trägt der Kreis-Pferdesportverband Neuss. Die Teilnehmer müssen sich verpflichten mindestens ein Jahr ganzjährig an dieser Jugendförderung teilzunehmen, müssen Mitglied in einem Verein des Kreisverbandes sein und eine Jahresturnierlizenz besitzen.

Die maximale Teilnehmerzahl ist begrenzt, die rund 60 Reiter die in unserer Dressur-Rangliste des vergangenen Jahres geführt werden wurden bereits angeschrieben. Wer noch teilnehmen möchte oder Fragen hat, wendet sich bitte an den Dressurausschuss, Frau Edda Hupertz, Telefon 0179-6787228 oder per email.

     

Lehrgang des Vielseitigkeitsausschusses

Auch dieses Jahr veranstaltet der Vielseitigkeitsausschuss des Kreis-Pferdesportverbandes Neuss wieder seinen beliebten Vielseitigkeitslehrgang. Dieses mal wieder der Lehrgang auf Gut Neuhaus in Grevenbroich stattfinden.

Am 29. und 30. Mai 2013, sowie am 05. und 06. Juni 2013 (also vier Lehreinheiten) ab 17:00 wird wieder in Vierergruppen geritten.

Für Mitglieder eines dem Kreis-Pferdesportverband Neuss angeschlossenen Vereins ist der Lehrgang kostenfrei, für Auswärtige beträgt die Lehrgangsgebühr 100,00 €.

Anmeldung und weitere Informationen bei Stephan Tölchert unter 0177-5961254.

   

Fahrtraining bei den Fahrsportfreunden Neuss

In diesem Jahr konnten die Fahrsportfreunde Neuss mit Fred Freund erneut einen renomierten internationalen Fahrer und Trainer für ihr Trainingswochenende engagieren.

Fred Freund betreibt zusammen mit seinem wohl bekannteren Bruder Michael Freund den Christinenhof und kümmert sich nach Beendigung seiner eigenen nationalen und internationalen Karriere im Vierspänner- und Zweispänner- Sport nun vermehrt um die Förderung von Nachwuchstalenten und unterstützt Dieter Lauterbach auch in der Tätigkeit als Landestrainer Hessen.

Fred Freund wird am 25. und 26. Mai 2013 auf dem Gelände der Fahrsportfreunde Neuss in Dormagen den Gespannen mit seinem umfangreichen Wissen zur Seite stehen und bestimmt einige hilfreiche Tipps und Ratschläge für die Fahrer der verschiedenen Klassen parat haben.

Natürlich sind auch Interessierte ohne Pferde herzlich willkommen, das Training vom Rand des Dressurvierecks aus zu beobachten.

Weitere Informationen erhaltet Ihr bei Interesse bei Markus Kemper.

     

Seminar mit Eckart Meyners auf dem Jägerhof

Bewegungsexperte Eckart Meyners kommt erneut zum Förderkreis Dressur. Der Verein bietet vom 8. bis 10. März 2013 einen Lehrgang mit dem international renommierten Fachmann an. Auf dem Jägerhof, der Reitanlage der Familie Steinfarz in Jüchen, dreht sich drei Tage lang alles rund um den Reitersitz.

Das Programm:

Freitag, 8. März 2013, Beginn 16 17 Uhr:
Theoretische Einführung (ca. 3 Std.), danach 2 Reiter als Demonstration des Systems in der Praxis. Hierzu sind die reitenden Teilnehmer der beiden Folgetage und alle Interessierten als Seminarteilnehmer herzlich willkommen.

Samstag, 9. März 2013, 9 bis 18 Uhr, Sonntag, 10. März 2013, 9 bis 13 Uhr:
Die Seminarteilnehmer absolvieren jeweils eine Unterrichtseinheit von 45 Minuten „auf dem Pferd und auf der Matte“.
Auch hier sind Zuschauer sehr willkommen, der Eintritt ist an diesen Tagen frei.

Informationen zu Kosten und Anmeldung: www.foerderkreis-dressur-neuss.de

   

Powered by WordPress. Designed by WooThemes