Die zweite Qualifikationsprüfung fand am vergangenen Wochenende auf dem Turnier des RuFV Wevelinghoven am Tribünenweg statt.

Mit einer Wertnote von 7,9 siegte in der Dressurprüf. Kl.A mit Qualifikation zum MIDI-Cup Laura Roßkothen vom Förderkreis Dressur Neuss auf La Perla Brillante. Damit führt sie den Cup an, gefolgt von Lilli Schmitz mit Der kleine Duke, die am Samstag eine Wertnote von 7,5 erritt.

Ebenfalls für den Förderkreis Dressur Neuss startete Leah Fehn auf Valiente und siegte in der E-Dressur mit einer Wertnote von 7,1. Nina Pralle vom RV Osterath platzierte sich am Wochenende auf Platz 4, führt in der Gesamtwertung jedoch immer noch den KATINA Mini Cup (E-Dressur) an.

Die Ergebnisse und Zwischenstände des Cups findet man unter pferdesport-neuss.de/ergebnisse/.

Die nächsten Prüfungen finden auf dem Turnier des PSV Klitzenhof am 20./21.7.2019 statt.