Archive | Fahren

Jugendfestival auf Gut Neuhaus: Nachwuchs fliegt über hohe Hürden

Das vorerst letzte Turnier in diesem Jahr steht am kommenden Wochenende auf dem Gestüt Gut Neuhaus der Familie Tillmann an: Das Jugendfestival des dort ansässigen Reitclubs beschließt traditionell das Reitsportjahr im Rhein-Kreis Neuss, danach gehen Veranstalter, Helfer, Reiter und Pferde zunächst in die wohl verdiente Winterpause, bevor es 2013 weiter geht!

Mehrere hundert Nachwuchsreiter aus ganz Nordrhein-Westfalen haben sich zu dem Jugendfestival angekündigt, das Hofherr Friedhelm Tillmann und sein Team jetzt zum sechsten Mal realisieren. Ohnehin turniererprobt blicken alle Verantwortlichen gelassen auf das dreitägige Ereignis. „Die großen Vorbereitungen sind so gut wie abgeschlossen“, berichtet Friedhelm Tillmann. „Bei der sechsten Auflage und drei bis vier Turnieren im Jahr auf unserer Anlage läuft alles sehr routiniert ab.“ Er freut sich über die rege Resonanz, auch einige Bundeskaderreiter werden in der großen Halle mit zwei Tribünen des familiengeführten Gestüts Gut Neuhaus in den Sattel klettern.

Und natürlich sind auch die heimischen Nachwuchsstars am Start! Sie werden in mehreren so genannten „Touren“, je nach Altersklasse bei den Ponys (U16), Junioren (U18) oder Jungen Reitern (U21), an den Start gehen. Auf dem Programm steht die gesamte Bandbreite an Prüfungen von der Klasse E für die Turniereinsteiger bis zur Klasse S für die Cracks.

Am Sonntag stehen die Finalprüfungen der einzelnen Touren an: Highlights sind das S*-Springen mit Siegerrunde und das Finale „Best of Sixteen“ – einer vom Springausschuss des Kreis-Pferdesportverbandes Neuss initiierten Stilspringprüfung der Klasse L. In der ermitteln die besten Nachwuchsreiter aus dem Rhein-Kreis ihren Jahreschampion – und zwar mit einem spannenden Finale der besten vier Paare mit Pferdewechsel. „Das hat immer einen ganz besonderen Reiz“, findet auch Friedhelm Tillmann. Finden auch die Zuschauer, die an allen drei Turniertagen stets in Scharen auf das Gestüt Gut Neuhaus strömen und auf der Tribüne teils lautstark mitfiebern!

Info: Zeiteinteilung und Teilnehmerliste sind unter www.bila.de online abrufbar!

       

Turniertermine 2013 online!

Heute können wir Euch bis auf einige Ausnahmen (es fehlen noch Termine des RV Haus Kierst, des RV Jüchen-Hochneukirch und des ARV Büttgen), die Turniertermine für das Jahr 2013 präsentieren. Ihr findet sie hier.

2013 im Kreisgebiet hat also wieder viel zu bieten!

             

Medaillenspiegel Kreismeisterschaft 2012

Springen Reiter/Senioren

  • 1. Robin Kronenberg (RV Uedesheim-Stüttgen)/Flip the Scrip
  • 2. Stephan Hilgers (RFV Hilgershof)/Esquire
  • 3. Frederic Tillmann (RC Gut Neuhaus)/Qandor de Pilenie

Dressur Reiter/Senioren

  • 1. Stefanie Wittmann (Neuss-Grefrather RC)/Grisu
  • 2. Sarah Wahl (Neuss-Grefrather RC)/Valido’s Highlight
  • 3. Christian Reisch (Neuss-Grefrather RC)/Don Amigo

Springen Junge Reiter

  • 1. Janick Schleypen (Neuss-Grefrather RC)/ Chanty
  • 2. Hugo da Silva Hibert (RC Gut Neuhaus)/ Qualmine du Challois
  • 3. Celine Tillmann (RC Gut Neuhaus)/Pandora S

Dressur Junge Reiter

  • 1. Charlotte Fischer (RV Jan von Werth Holzbüttgen)/ Wellfare
  • 2. Carina Seitz (RV ST. Johannes Waat)/Pinta
  • 3. Nora Vreden (RV Joistenhof Barrenstein)/Excalibour van Bokxhout
  • 3. Marie-Sophie Roggen (RV Haus Kierst)/Osasco

Springen Junioren

  • 1. Leonie Schmidt (RFV Kaarst)/Liberty S
  • 2. Laura Tholen (RFV Kaarst)/Limerick
  • 3. Benedikt Weiß (RV Uedesheim-Stüttgen)/Zaphira
  • 3. Jaqueline Endler (RC Gut Neuhaus)/Quästor

Dressur Junioren

  • 1. Laetitia Terberger (Neuss-Grefrather RC)/Rubiks Cube
  • 2. Celina Rotter (Neuss-Grefrather RC)/Mac Duncan
  • 3. Chantal Stadler (RV St. Johannes Waat)/Der kleine Duke

Dressur Amateure

  • 1. Christine Demmer (RV Uedesheim-Stüttgen)/Lady Jane K
  • 2. Julia Demmer (RV Uedesheim-Stüttgen)/Lorentina K
  • 3. Nathalie Arends (RV Uedesheim-Stüttgen)/Landor’s Lilly

Springen Amateure

  • 1. Julia Herzog (RF Gut Böckemeshof)/Curly Sue
  • 2. Simone Kemper (RV Uedesheim-Stüttgen)/Waikiki Girl
  • 3. Yvonne Daue (RC Gut Neuhaus)/Acosia T

First Class Einzel

  • 1. Jana Kallen (RV Uedesheim-Stüttgen)/Little Quitus
  • 2. Franziska Oerding (RV Uedesheim-Stüttgen)/Malte
  • 3. Julia Kamp (RV Uedesheim-Stüttgen)/Paul

First Class Team

  • 1. RV Uedesheim-Stüttgen
  • (nur eine Mannschaft angetreten)

Fahren Zweispänner

  • 1. Markus Kemper (FSF Neuss)/Linda & Stern
  • 2. Christian Lange (FSF Neuss)/Neponuk & Allegro
  • 3. Katharina Scheibling (Neusser RC)/Neptun & Nordlicht

Fahren Einspänner

  • 1. Ursula Hüsges (RV Osterath)/Dragonheart
  • 2. Pia Klönter (RF Gut Böckemeshof)/Mona
  • 3. Markus Kemper (FSF Neuss)/Alexa
           

Höhepunkt für die Reitsportler: Kreismeisterschaft auf Gut Neuwahlscheidt

Wenn es die Pferde nicht gäbe, was wäre dann wohl aus den Familien Kronenberg und Arends geworden? „Tja, dann hätten wir alle wohl ganz viel Zeit“, schmunzelt Konrad Kronenberg. Er gehört zu dem „harten Kern“ der beiden passionierten Reitsport-Familien, die am kommenden Wochenende gemeinsam mit vielen engagierten Vereinsmitgliedern das alljährliche Großereignis für die Reitsportler im Rhein-Kreis Neuss realisieren: die Kreismeisterschaften, die Freitag bis Sonntag rund um Gut Neuwahlscheidt ausgetragen werden.

Der Hufschmied kennt den Turnierstress als ehemaliger aktiver Turnierreiter wie auch als Veranstalter. Konrad Kronenberg ist Vorsitzender des ausrichtenden RV Uedesheim-Stüttgen. Reitstallbetreiber Wilhelm Arends steckt als zweiter Vorsitzender ebenfalls mittendrin im Geschehen. Verein und Reitanlagenbetreiber organisieren das Turnier gemeinsam – ein „Gemeinschaftswerk par ecellence also.

„Die Vorbereitungen laufen schon seit Monaten, aber die letzten Wochen waren natürlich die heiße Phase“, berichtet Konrad Kronenberg. Mit fleißigen Helfern, unter anderem Uedesheimer Schützen, wurde die Anlage auf Hochglanz gebracht. „Wir haben einen neuen Abreiteplatz für das Springen angelegt und eine Wiese für das Fahren präpariert“, so Kronenberg.

Continue Reading →

         

Kreisturnier 2012 – Meldezettel für die Meisterschaften

Nur noch wenige Tage, dann ist es wieder soweit: Das Kreisturnier, dieses Jahr veranstaltet vom RV Uedesheim-Stüttgen, startet!

Zeit also Euch die Meldezettel für die verschiedenen Kreismeisterschaften an die Hand zu geben – bitte beachtet, dass diese spätestens eine halbe Stunde vor Beginn der jeweils ersten Wertungsprüfung ausgefüllt an der Rechenstelle abzugeben sind!

Natürlich gibt es die Formulare auch noch in gedruckter Form auf dem Turnier.

Meldung zur Kreismeisterschaft 2012 Einzel
Meldung zur Kreismeisterschaft 2012 Mannschaft

         

Pferdefreunde trauern

Mit Bestürzung und tiefer Betroffenheit haben wir die Nachricht vom Tod unserer Reiterkameradin

Evelin von Schwartzenberg

entgegennehmen müssen. Sie verstarb am 24.6.2012 nach schwerer Krankheit im Alter von erst 45 Jahren. Noch am Wochenende zuvor war sie mit ihrer „Volti-Jugend“ des RV Bayer Dormagen wettkampfmäßig unterwegs.

Ihr Kampf gegen ihre Krankheit war ebenso beeindruckend und vorbildhaft wie ihr Einsatz und unermüdliches Engagement für den auf ihrem Reiterhof in Hemmerden-Busch betreuten Reiter- und Voltigiernachwuchs. Ihre positive Art, ihre rastlose Energie und ihre hingebungsvolle Arbeit mit ihren „Kiddies“ werden denen, die sie kannten, unvergesslich bleiben.

Unser tiefes Mitgefühl gilt ihrer Familie. Wir werden Evi von Schwartzenberg in respektvoller und dankbarer Erinnerung behalten.

             

Großes Fahrturnier in Neuss

Die Fahrsportfreunde Neuss laden am Sonntag, den 24.06.2012 zu einem großen Fahrturnier auf ihrem Vereinsgelände auf dem Stüttger Weg in Dormagen-Delrath ein.

25 Gespanne aus Neuss und dem weiten Umland starten in 8 E- und A Prüfungen. Los geht es morgens stilmäßig mit Dressuraufgaben und einem Kegelparcours. Nach der Mittagspause wird es spektakulärer, wenn die Fahrer ihre Ein- und Zweispänner durch die engen Geländehindernissen lenken. Dabei wird gut sichtbar, dass Fahrsport nicht nur was für Rentner ist, sondern Pferden und Fahrern einiges abverlangt.

Zuschauer und Fahrsportinteressierte sind herzlich willkommen! Für das leibliche wohl und eine gute Bewirtung ist gesorgt.

Info: Zeiteinteilung und Starterlisten sind unter www.fahrsportfreunde-neuss.de abrufbar.

     

DM-Bronze für Florian Wißdorf

Die Fahrer ermitteln Mitte Juni ihren nationalen Meister in Lähden auf der Heimatanlage von Vierspännerfahrer Christoph Sandmann in Lähden. Das beste Ergebnis aus rheinischer Sicht erzielte der 24-jährige Rommerskirchener Florian Wißdorf (FSF Neuss), der mit seinem Pony-Vierspänner zu Bronze fuhr. Nach 66,18 Strafpunkten und Platz zehn in der Dressur fuhr Wißdorf im Gelände auf Rang vier und schob sich damit auch in der Meisterschaftswertung nach vorne auf den vierten Platz. Mit einem Sieg im abschließenden Hindernisfahren machte der Student den Medaillengewinn dann perfekt!

Sein rheinischer Teamkollege Daniel Coenen (Geilenkirchen) wurde mit seinem Gespann Achter. Gold ging zum dritten Mal in Folge an den Baden-Württemberger Steffen Brauchle, Silber an seinen Teamkollegen Abel Unmüßig.

     

Pferdefreunde trauern

Der Kreispferdesportverband Neuss, sein Vorstand und seine Mitglieder, und alle Pferdefreunde im Rhein-Kreis Neuss sowie darüber hinaus trauern um

Sebastian Schlune

der am Samstag bei einem tragischen Unfall auf einem Turnier zu Tode kam.

Unser tiefes Mitgefühl gilt seiner Familie und seinen Freunden!

             

Bericht und Fotos zum Fahrlehrgang des KPSV Neuss

Da wir Fahrer für dressurmäßiges Arbeiten mit unseren Gespannen leider selten auf eine Halle zurückgreifen können, wird dies in der Winterzeit oftmals etwas vernachlässigt. Die Pferde werden dann meist nur geritten, oder durch die matschigen Feldwege gefahren. Doch das frühlingshafte Wetter und die teilweise schon hohen Temperaturen, die der März brachte, lies auch uns Fahrer aktiver an den Leinen werden. Und da die Dressurarbeit für Fahrpferde genauso wichtig ist, wie für Reitpferde, traf es sich sehr gut, dass wir für das Wochenende 31.03. bis 01.04. einen Trainer engagiert hatten, der den Neusser Fahrern dabei etwas helfen konnte. In diesem Jahr hatten wir den hessischen Landestrainer Dieter Lauterbach eingeladen, der nicht nur als Trainer, sondern auch als Fahrer einen sehr guten Ruf genießt.

Einerseits ist so eine Anmeldung zum Training alleine schon Ansporn genug, dass man sich im Vorfeld öfter auf den Dressurplatz begibt, um die Pferde in Form zu bringen. Und andererseits hat ein Trainer, wie Dieter Lauterbach für beinahe jedes Gespann noch gute Tipps und erklärt den Fahrern jeder Leistungsklasse, woran und wie sie mit ihren Pferden weiter arbeiten sollten.

Continue Reading →

     

Informationen zum Fahrlehrgang des Fahrausschusses

Am kommenden Wochenende, 31.03 – 01.04.2012, ist es soweit, der 2012er Fahrlehrgang der Fahrsportfreunde Neuss in Zusammenarbeit mit dem Fahrausschuss des Kreis-Pferdesportverbandes Neuss unter Leitung des hessischen Landestrainers Fahren, Dieter Lauterbach, findet statt.

Da der Dressurfahrplatz der Fahrsportfreunde Neuss zur Zeit nicht optimal zu befahren ist, findet das Training auf dem Sportplatz in Rommerskirchen-Anstel statt.

Der Vortrag am Samstag Abend handelt unter anderem über die Ausführung der neuen Dressuraufgaben gemäß Aufgabenheft 2012 und über neue Hindernisfolgen im Parcours.

Mitglieder und Interessenten, die die Veranstaltung beobachten wollen, sollten sich dort bei Paul Scheibling oder Markus Kemper melden.

Die Zeiteinteilung findet Ihr hier.

     

Powered by WordPress. Designed by WooThemes