Johannes Kay wechselt zum RSV Neuss-Grimlinghausen

Der Flensburger Johannes Kay wechselt ab 2014 zum erfolgreichsten Voltigierteam der Welt im RSV Neuss-Grimlinghausen. Der 18jährige ist dreifacher Mannschafts-Europameister der Junioren und erhielt von Erfolgstrainerin Jessica Schmitz einen Stammplatz im ersten Team, welches im kommenden Jahr die Weltreiterspiele in der Normandie anvisiert – den höchsten Wettbewerb, der in dieser Sportart erreicht werden kann.

„Johannes bringt frischen Wind in das Team. Er hat eine unglaubliche Begeisterungsfähigkeit und ist eine absolute Bereicherung für uns“, sagt Schmitz. Bereits in den vergangenen beiden Jahren unterstützte er das Junior-Team des RSV Neuss-Grimlinghausen: Bei den Europameisterschaften der Junioren 2012 im slowakischen Pezinok und in diesem Jahr in Ebreichsdorf in Österreich verstärkte er das RSV-Juniorteam und trug mit seinen akrobatischen Fähigkeiten einen großen Teil zu den beiden U18-Titeln bei.

Einen ausführlichen Artikel findet Ihr beim PSVR.

Powered by WordPress. Designed by WooThemes