Dressur-Lehrgänge: Herbstprogramm des Förderkreis vorgestellt

Pünktlich Anfang September hat der Förderkreis Dressur im KPSV Neuss wieder sein Lehrgangsprogramm für den Herbst/Winter 2013 vorgestellt. Es ist wieder für jeden etwas dabei, der sich gerne fortbilden möchte.

Hier ein kurzer Überblick über die geplanten Veranstaltungen:

19. – 20. Oktober 2013
Jakob Hetzel / Reitstall Brungs, Kaarst
A-/L-Workshop. Ausbildungsstand mind. A-Dressur, Ziel ist das erfolgreiche Reiten der L-Dressur. Hier können die Teilnehmer mithilfe des Ausbilders an individuellen Problemen arbeiten und ihre Reitweisen verfeinern. 4 Trainingseinheiten, zusätzlich 1 Stunde Theorie.

26. – 27. Oktober 2013
Jan Nivelle / Jägerhof, Jüchen
Dressurtraining für Reiter ab Ausbildungsstand L-Dressur, die mit ihren Pferden weiterkommen wollen bzw. Probleme haben. Hier hilft Jan Nivelle mit seiner großen Erfahrung. 2 x 60 Min., jeweils 30 Min. Einzelunterricht

9. November 2013
Wilfried Gehrmann / Degenhof, Korschenbroich
Bei diesem Seminar wird den Reitern individuell vermittelt, wie außerordentlich positiv sich der Einsatz der Doppellonge auf die tägliche Arbeit mit ihren Pferden auswirkt. Begrenzte Teilnehmerzahl!

16. – 17. November 2013
Alexa Sigge-Pompe / Reitstall Pompe, Dormagen
Individuelles Dressurtraining. Ausbildungsstand der Reiter: L-Dressur, mit dem Ziel, in der nächsten Saison auch M-Dressuren zu reiten. Ein großer Schritt in der Ausbildung von Pferd und Reiter! 2 Trainingseinheiten

22. – 24. November 2013
Martina Schmidt und Dirk Bolten / Degenhof, Korschenbroich
„Dressurreiten und angewandte Bewegungslehre nach Eckart Meyners.“ Theoretische Einführung und 2 Trainingseinheiten von jew. 60 Min. Eine sehr effektive Ausbildung.

6. und 8. Dezember 2013
Christian Reisch / Kamberger Hof, Neuss
Dressur-Workshop mit Pferden deren Ausbildungsstand mind. L-Dressur ist. In diesem Workshop können die Teilnehmer mithilfe des Ausbilders an individuellen Problemen arbeiten und ihre Reitweisen verfeinern. 2 Trainingseinheiten von jeweils 60 Min., davon 30 Min. Einzelunterricht

Weitere Informationen und Details, sowie Preise und Anmeldung findet Ihr auf der Website des Förderkreis Dressur.

Powered by WordPress. Designed by WooThemes