Piotrowski & Schneppenheim in Beek erfolgreich

Mit zahlreichen Schleifen kehrte Juliette Piotrowski vom Dressurturnier für Junioren und Junge Reiter im niederländischen Beek am ersten Novemberwochenende zurück.

Die Kaarsterin, amtierende Rheinische Meisterin der Junioren und zweifache DJM-Teilnehmerin, feierte dort ihre Premiere in der Junge Reiter-Tour und sattelte ihre beiden Toppferde Flick-Flack und Dornfelder. Mit Flick-Flack landete die Kaarsterin auf den Plätzen vier und neun; mit Dornfelder auf den Rängen acht und sieben. Im kleinen Finale durfte Juliette Piotrowski dann nur ein Pferd reiten – sie entschied sich für Flick-Flack. Das Paar lieferte eine souveräne Runde ab, die mit 66,89 Prozent und Platz zwei belohnt wurde.

Zum ersten Mal war auch Saskia Schneppenheim (FK Dressur im KPSV Neuss) in der Juniorentour unterwegs. Die 15-Jährig aus Neukirchen-Vluyn, die jetzt bei Claudia Haller (Meerbusch) trainiert und auch den Verein wechselte, ritt die achtjährige rheinische Goethe-Tochter Graciah, in deren Sattel sie zuvor nur wenige Male gesessen hatte. Doch die Schülerin ließ sich davon nicht beeindrucken und pilotierte die Stute zunächst auf die Plätze 17 und 13. Im kleinen Finale lief es dann am besten: Platz zwei mit 66,14 Prozent.

Powered by WordPress. Designed by WooThemes