KATINA Mini Cup

KATINA MiniCup 2017
des Kreis-Pferdesportverbandes Neuss

Auch in 2017 werden der Spring- und der Dressur-Ausschuss des Kreis-Pferdesportverbandes Neuss zur Förderung des Turniernachwuchses gemeinsam den KATINA MiniCup für die Mitglieder von Reitsportvereinen im Kreisgebiet durchführen. Das Traditions-Reitsport-und Futtermittelfach-geschäft  KATINA aus Kaaarst wird erneut das Sponsoring übernehmen.

Der KATINA MiniCup wird wieder in den Disziplinen Dressur und Springen durchgeführt und richtet sich an Reiterinnen und Reiter bis 16 Jahre, in diesem Jahr also bis einschließlich Jahr-gang 2001, für Leistungsklasse 0,6 in der jeweiligen Disziplin und einer Stammmitgliedschaft in einem Reitverein des Kreis-Pferdesportverbandes Neuss.  

Jeder Cup besteht aus 4 (Dressur) bzw. 5 (Springen) Qualifikationsprüfungen und einem Finale.  In der Dressur wird eine Prüfung der Klasse E geritten, im Springen werden in der Qualifikation
Stilspringen der Klasse E  und im Finale ein Stilspringen der Klasse E mit Stechen geritten.

 

HIER FINDET IHR DEN AKTUELLEN ZWISCHENSTAND:

Die Prüfungen finden auf folgenden Turnieren statt:

  Springen Dressur
1. Qualifikation RV Wevelinghoven RV Wevelinghoven
2. Qualifikation Dormagen-Gohr RV Hilgershof
3. Qualifikation  Kruchenhof RV Uedesheim-Stüttgen / Kreisturnier
4. Qualifikation Hilgershof  RV St. Georg Grevenbroich
5. Qualifikation Kreisturnier Uedesheim 
FINALE Jugendfestival RV St. Johannes Waat

Der bestplatzierte Teilnehmer des Cups in einer Qualifikationsprüfung bekommt 50 Punkte, der nächste 48 Punkte, der dritte 46 Punkte etc. bis zum 12. Platz mit 28. Punkten.  

Die besten 8 Teilnehmer des Cups werden zum Finale eingeladen. Das Pferd, mit dem im Finale gestartet wird, muss in mindestens einer Qualifikationsprüfung geritten worden sein.
Im KATINA Cup Dressur entscheidet die in den Qualifikationsturnieren errittene Gesamtpunktzahl für die Zulassung zum Finale;
im KATINA Cup Springen müssen 3 Qualifikationen geritten werden, um am Finale teilnehmen zu können. Gewertet werden demnach bei allen Reitern nur die 3 besten Ergebnisse in den Qualifikations-Prüfungen. Im Springen reiten die drei bestplatzierten Finalteilnehmer aus dem Finalumlauf im Anschluss an die Finalprüfung noch ein Stechen.

In der Qualifikationsphase erhalten die Teilnehmer am Cup Geld- und Ehrenpreise, sofern sie zu den platzierten Teilnehmern der ausgeschriebenen Prüfung gehören, an der u.U. auch Reiter teilnehmen, die nicht für den Cup gewertet werden. Im Finale gibt es Geld- bzw. Ehrenpreise für alle Finalteilnehmer, der Sieger erhält außerdem den Cup-Pokal und die Siegerschärpe.

Veröffentlichung: Die Ergebnisse und Zwischenstände des Cups findet man nach der ersten Qualifkation unter pferdesport-neuss.de/ergebnisse/minicup

Ansprechpartner:     Springen:      Franziska Hilgers (Email: franziska_hilgers@web.de)
                                     Dressur:       Edda Hupertz (Email: edda.hupertz@t-online.de)

Wir danken der Firma KATINA Kaarster Tiernahrungs- und Zubehör Center und der Familie Kreuzer für ihre Unterstützung und die gute Zusammenarbeit und wünschen allen Teilnehmern viel Spaß und Erfolg!

 

Powered by WordPress. Designed by WooThemes