Archive | Verband

WBO Kreisturnier 2017 ein voller Erfolg

FOTO: Privat (von links: Jacqueline Althaus (Kreismeisterin Springen), Josef Hamzek (Vorsitzender des Ausschusses für den Allgemeinen Pferdesport), Georgina Voßwinkel (Kreismeisterin Schulpferde) , Julia Breuer (Kreismeisterin Dressur)

Am vergangenen Sonntag begrüßte der auf dem Nixhof beheimatete Verein RSV Neuss-Grimlinghausen e.V.  mehr als 100 Reiter (über 200 Nennungen, so dass keine Nachnennungen mehr angenommen werden konnten) in Neuss-Selikum. Ein langer Tag erwartete also die aktiven und passiven Pferdefreunde. Denn alle Prüfungen waren für den Sonntag vorgesehen. Sogar Teilnehmer aus Rheinland-Pfalz machten sich bei schönem Wetter auf den Weg nach Neuss, um an der 3. Auflage der WBO Kreismeisterschaften teilzunehmen.In allen Kreismeister-Prüfungen setzten sich junge Amazonen durch. Zwei Kreismeister-Titel darf sich der Nixhof auf die Fahne schreiben. Sowohl die Kreismeisterin Dressur, Julia Breuer (mit Dumbledore) als auch die Kreismeisterin mit Schulpferd , Georgina Voßwinkel (mit Eddy) sind auf dem Nixhof beheimatet. Den Titel der Kreismeisterin Springen holte sich Jacqueline Althaus vom  (mit Hazel Grace) vom . Die Schärpen und Schleifen wurden von der Vizepräsidentin des KPSV Neuss, Frau Anja Mede, überreicht.

Neben den Dressur-, Spring- und Mannschaftsprüfungen, gab es auch viele Starter im Breitensport sowie die Führzügelklasse für die Kleinsten. Für das leibliche Wohl war, wie in den vergangenen Jahren, bestens gesorgt.

Josef Hamzek – hauptverantwortlich für diese Veranstaltung und Besitzer der gleichnamigen Reitschule auf dem Nixhof- sagte abschließend: „Besonders stolz bin ich darauf, dass dieses Jahr 2 Kreismeister aus meinem Stall kommen. Neben den Leistungsklassen liegt mir die Breitensportförderung und das Kinderreiten sehr am Herzen“. Und fügt weiter hinzu: „Der Glanz in den Kinderaugen bei der Führzügelklasse ist für mich als Ausrichter immer wieder unbezahlbar.  Reiten ist der schönste Sport den ich mir vorstellen kann.“ 

Eine besonders schöne Idee: Erstmalig gab es nicht nur Schleifen und Ehrenpreise für die Sieger und Platzierten der einzelnen Prüfungen.  Kein Teilnehmer sollte am Ende des Tages mit leeren Händen nach Hause gehen. Jeder einzelne Teilnehmer erhielt einen Ehrenpreis für jede Prüfung, an der er teilgenommen hatte!

Alle Ergebnisse des WBO KREISTURNIER 2017 findet ihr hier!

 

       

Ausschreibung und Nennformulare Vierkampf 11. / 12. November 2017

An alle Vierkämpfer,

die Ausschreibung (vorbehaltlich der Genehmigung durch den Landesverband) für den diesjährigen Jugend-Mannschafts-Vierkampf der Vereine und die Vierkampf Einzelwertung zur Ermittlung der Einzelkreismeister Vierkampf und die Nennformulare sind jetzt verfügbar.

Datum: 11. Und 12. November 2017

Austragungsorte:
11. November 2017
Schwimmen: Stadtbad Neuss, Niederwallstraße 3, 41460 Neuss
Laufen: Jahnstadion Neuss, Jahnstraße 61, 41464 Neuss

12. November 2017
Dressur & Springen, Reitschule Josef Hamzek, Nixhof, Nixhütter Weg 105, 41466 Neuss

Nennschluss ist der 21. Oktober 2017 (Maileingang)

Die vollständige Ausschreibung findet ihr hier!
Das Nennformular für die Einzelwertung findet ihr hier!

Das Nennformular für die Mannschaft findet ihr hier!

Alle weiteren Informationen, eventuelle Änderungen, sowie die Zeiteinteilung und Punktetabellen werden wir zeitnah hier veröffentlichen.

Wir haben dieses Jahr zum ersten Mal zusätzlich einen Reiterwettbewerb Schritt/Trab für die Schwimmer und Läufer mit in die Ausschreibung aufgenommen. Die Teilnahme ist keine Pflicht, sondern nur Option. Der Vierkampf ist primär ein Wettbewerb im Reitsport. Daher möchten wir vor allem denjenigen Teilnehmern, die von ihren Mannschaftsführern für das Schwimmen und Laufen aufgestellt worden sind, auch die Gelegenheit geben, am Reitturnier an sich teilnehmen zu können. Für diesen Einsatz gibt es auch Extrapunkte!

Wir freuen uns schon auf Euch und auf ein schönes, sportlich-faires Wettkampfwochenende mit Euch allen! Bitte zögert nicht, Euch zu mit Euren Fragen zu melden. Wir stehen jederzeit gerne zur Verfügung.

Meine Kontaktdaten sind:
Jutta Soliman, Tel: 0174.198-1112 oder per Mail: jutta.soliman@isr-school.de

Bis bald und mit den besten Grüßen, Jutta Soliman – Kreis-Jugendwartin

   

WBO Turnier mit Jubiläums-Vierkampf der Kreisjugend Heinsberg

Liebe Jugendlichen und Vierkämpfer,

der Kreisjugendausschuss Heinsberg veranstaltet am 30.09. – 01.10.2017 ein WBO-Turnier mit Jubiläums-Vierkampf der Kreisjugend Heinsberg und hat den Kreis-Pferdesportverband Neuss eingeladen, dabei zu sein.

Sicherlich eine tolle Plattform für Euch alle, Euren jetzigen Trainingsstand schon mal anzutesten.

Die Ausschreibung für den Vierkampf findet ihr hier!

Mit den besten Grüßen, Jutta Soliman – Kreis-Jugendwartin

   

Zeiteinteilung für das WBO-Kreisturnier am Sonntag

Am kommenden Sonntag, 17. September, steigt auf dem Nixhof in Neuss das WBO-Kreisturnier. Insgesamt 13 Prüfungen stehen auf dem Programm. Das TEam vom Nixhof rund um Josef Hamzek sorgt wieder für beste Bedingungen für die Breitensportler. Es gibt Reiterwettbewerbe für alle Altersklasse, Dressur- und Springprüfungen. Auch für Besucher ist super gesorgt – es gibt Leckeres für den kleinen und großen Hunger zwischendurch. 

Schauen Sie vorbei! 

Hier gibt es die Zeiteinteilung als PDF-Download!

Zeiteinteilung für WBO-Kreisturnier 2017

   

Jugend-Mannschafts-Vierkampf – SAFE THE DATE!

Liebe Vierkämpfer,

es ist soweit. Der Termin für den diesjährigen Vierkampf ist festgelegt. Bitte notiert Euch:

Jungend-Mannschafts-Vierkampf der Vereine am 11. und 12. November 2017!
Austragungsort für das Reiten: Reitschule Josef Hamzek auf dem Nixhof – Nixhütter Weg 105
Austragungsorte für das Schwimmen und Laufen: Stadtbad und Jahnstadion in Neuss.

Die Ausschreibung folgt in Kürze. Wir freuen uns schon, Euch alle zahlreich beim Wettkampf zu sehen.

Viele Grüße Eure Jugendwartin, Jutta Soliman

   

Dressur-Fördercups: Finals „Mini“ und „Midi“ in Waat

Der Kreis-Pferdesportverband Neuss fördert seine Basis untere anderem mit den Dressur-Fördercups. Die Finals „Mini“ und „Midi“ fanden am vergangenen Wochenende im Rahmen des Herbstturniers auf dem Pferdehof Schnitzler in Waat statt. Der RV St. Johannes Waat hatte einmal sehr gute Bedingungen geschaffen. 

KATINA Mini-Cup Dressur Finale 2017Im KATINA Mini-Cup-Finale mit den E-Dressur-Prüfungen siegte mit einer Wertnote von 7,8 Leonie Hamm von RV Jan von Wellem mit Zafira vor Lilli Schmitz, RV St. Johannes Waat, mit Der kleine Duke (WN 7,4) und Eva Pannenbecker mit Pico’s Bodypainter (WN 6,7).

Im vom Förderkreis Dressur Neuss gesponserten Midi-Cup auf A-Dressur-Niveau siegte Chiara Alice Behrens vom RV Haus Kierst mit ihrem Chester. Sie erhielt die WN 8,0. Zweite wurde  hier Luca Elina Gartmann mit Devil’s Peak2 vom PSV Klitzenhofmit einer WN von 7,4. Verdiente Dritte wurde Nina Bongers vom RV Wevelinghoven mit Finley’s Fairplay. Die Beiden erhielten die WN 6,9.

Der KATINA Mini-Cup und der Förderkreis Dressur-Midi Cup wurden geschaffen, um die Sport-Einsteiger zu fördern: beteiligen können sich alle jugendlichen Mitglieder von Reitvereinen im Kreisverband Neuss bis einschließlich 16. Lebensjahr. Auch für 2018 ist schon gesorgt: beide Sponsoren – KATINA und der Förderkreis Dressur Neuss – haben zugesagt, sich auch in 2018 zu engagieren. 

Darüber hinaus unterhält der Kreis-Pferdesportverband zwei weitere Jugendförderungsmaßnahmen: bei den Ausbildern Alexa Sigge-Pompe bzw. Hans-Theo Henschenmacher finden regelmäßig einmal im Monat Trainingsstunden für die U18-Jugendlichen statt. Das hat bereits zu einer erfreulichen Leistungssteigerung bei den Jugendlichen dieser Altersgruppe geführt und soll entsprechend fortgesetzt werden.

 

     

Einladung zur Turnierabstimmung (Mitgliederversammlung) für das Jahr 2018

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Vorstandsmitglieder unserer Reit- und Fahrvereine,

hiermit laden wir Sie zur Turnierabstimmung für das Jahr 2018

am Montag, 04. September 2017, um 19:30 Uhr
in das Casino der Reitanlage Gut Neuhaus, Grevenbroich

ein.

Tagesordnung:

  1. Begrüßung
  2. Abstimmung über die Saisoneröffnung 2018 am 03.02.2018 Böhler Werke
  3. Turnierabsprache
  4. Verschiedenes

Bitte bringen Sie zu diesem Termin unbedingt das ausgefüllte und unterschriebene Anmeldeformular (abgedruckt in der aktuellen RRP, aber auch unter http://psvr.de/unterlagen/Anmeldung.pdf herunterladbar) und einen Scheck oder den Nachweis der getätigten Überweisung über die an die Kommission zu zahlenden Gebühren mit. Bargeld können wir leider nicht akzeptieren. 

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass nach dem Beschluss der Mitgliederversammlung 2013 nur an diesem Termin Turniertermine abgestimmt werden können. Eine Doppelbelegung von Terminen ist nach der Turnierabstimmung nicht mehr möglich, d.h. sollte bereits ein anderer Verein, der bei der Turnierabstimmung persönlich vertreten war, an den Wunschtermin sein Turnier gelegt haben, kann ein anderer Verein an diesem Termin kein Turnier mehr veranstalten; der Kreis-verband wird hier keine Genehmigung gegenüber dem Landesverband mehr erteilen.

Sollten Sie trotzdem Ihre Turnieranmeldung postalisch oder per e-mail (bitte Zahlungsnachweis als pdf mitsenden) vornehmen wollen, muss diese bis spätestens Freitag, 01. September 2017, Axel Hebmüller, Broicherseite 17, 41564 Kaarst, vorliegen. Später eingehende Anmeldungen können nicht mehr berücksichtigt werden. Bitte geben Sie im Hinblick auf den vorgenannten Absatz auch Alternativtermine und eine Telefonnummer an, damit wir Sie gegebenenfalls am Abend der Turnierabstimmung erreichen können.

Wir freuen uns auf Ihr zahlreiches Erscheinen!

Hier finden Sie die Einladung als PDF Datei zum Download.

   

Neuss Grefrather Dressurtage locken mit vier Tagen tollem Pferdesport

Bald ist es wieder soweit… am Himmelfahrtswochenende vom 25.05. bis 28.05.2017 stehen traditionell die Neuss Grefrather Dressurtage im Rheinkreis Neuss auf dem Programm. In unmittelbarer Nähe der Skihalle messen sich Reiter aller Klassen auf höchstem Niveau.

Gleich am Donnerstag gibt es die Qualifikationsprüfung der Klasse S* für die große Flutlichtkür am Freitagabend. Zudem gibt eine Dressurprüfung der Klasse M*, auch dort findet Freitag eine Kür mit den besten 12 Reitern statt.

Der Freitag steht also unter dem Zeichen der künstlerischen Darbietungen. Unter Flutlicht beginnt ab 20.00 Uhr die S*-Kür. Nur die besten zwölf Paare qualifizieren sich für das abendliche Highlight. Der Kür folgt wie immer das große Hoffest mit DJ Benji. Selbst die Reiter mischen sich noch spät abends unter die Gäste, die bei leckerem Essen, Getränken und Musik feiern oder einfach über ihren Lieblingssport fachsimpeln

Ein weiteres sportliches Highlight sind wie immer die Qualifikationen zum Bundeschampionat am Sonntag. In den Dressurpferdeprüfungen der Klassen L und M kämpfen ab mittags die Reiter mit ihren fünf- und sechsjährigen Pferden um die Tickets nach Warendorf.

Zeiteinteilung und Teilnehmerliste finden sich zeitnah auf www.bila.de

   

Powered by WordPress. Designed by WooThemes