Archive | Pferdebetriebe

SAISONERÖFFNUNG 2017

Die Karten für die Saisoneröffnung am 04.03.2017 im Kesselhaus auf dem Areal Böhler sind ab sofort erhältlich! Kartenbestellungen bei Janick Schleypen (janickschleypen@yahoo.com) oder bei Axel Hebmüller (axel@hebmueller.de) sind ab sofort jederzeit möglich! Wir freuen uns auf eine tolle Veranstaltung! (15€ pro Karte)

         

Treue Einstaller im Reitstall Schmidt

Pferde sind „treue Seelen“ – und viele Reiter auch. Bestes Beispiel sind 15 Einstaller im Reitstall Schmidt in Kaarst. Gleich mehrere Jahrzehnte sind sie schon treue Kunden von Peter und Gabi Schmidt, die den Stall an der Broicherseite seit 1965 betreiben. Die treusten Pferdebesitzer sind seit 41 Jahren im Stall – und haben damit vier Jahrzehnte des Reitsports in Rhein-Kreis Neuss miterlebt und mitgemacht.

Continue Reading →

   

Reitanlage Pannenbeckerhof feierte 20-jähriges Bestehen

An diesem Wochenende feiern Maria und Johannes Pannenbecker im Kreise ihrer Einstaller im Reiterstübchen das 20-jährige Bestehen ihrer gemeinsam aufgebauten Reitanlage. Sie sehen dankbar auf zwanzig gemeinsame Jahre des Aufbaus, der Führung und des Ausbau der Reitanlage in Kaarst-Holzbüttgen. Die beiden bedanken sich allen Wegbegleitern, Einstallern und Unterstützern, mit deren Hilfe sie heute auf eine gute und erfolgreiche Zeit zurückblicken zu können.

Pannenbecker_20Jahre_klein

Besonders ist das Ehepaar Pannenbecker über die Zusammenarbeit mit dem Ausbilder Harald Ricken und seiner Ehefrau Susanne, die gemeinsam mit drei weiteren Ausbilderinnen – Denise Müller, Kristin Weiland und Tina Erftkemper – das Ausbilderteam des Pannenbeckerhofes bilden.

Alle gemeinsam wollen die Reitanlage stetig weiter entwickeln und neuen Gegebenheiten anpassen.

   

Dressurlehrgang auf Haus Kierst mit Ludger König

Haus Kierst, der ehemalige Reitstall Münker, in Meerbusch Langst-Kierst ist wieder da: Am 27. und 28. Februar 2016 sowie am 5. und 6. März 2016 veranstalten die neuen Besitzer (wir stellen sie später noch vor) einen Dressur-Lehrgang unter der Leitung von Herrn Ludger König.

Ludger König ist internationaler Reiter und Dressurausbilder mit Erfolgen bis zum Grand Prix, war Westfälischer Meister, Rheinischer Meister, dreimaliger Vizemeister der Deutschen Meisterschaften der Berufsreiter, ist Träger des Goldenen Reitabzeichens und Richter für Dressur- und Springprüfungen bis zur Kl. M.

Interessenten haben die Möglichkeit am ersten oder zweiten Lehrgangstermin teilzunehmen oder auch an beiden.

Lehrgangsablauf: Herr König führt individuellen Einzelunterricht durch. Vor Lehrgangsbeginn erfolgt ein Interview mit den Teilnehmern, in dem die speziellen Problematiken oder auch Trainingswünsche, ggfs. auch Aufgabenreiten, besprochen werden können. Die Pferde sollen vor dem Unterricht eigenständig abgeritten werden. Anschließend übernimmt Herr König ein halbstündiges Training.

Die Kosten belaufen sich auf 70,00 € pro Teilnehmerpaar und Wochenende. Die Teilnehmerzahl ist auf 10-12 Reiter begrenzt. Bei Interesse könnt Ihr Euch unter der E-Mail-Adresse westerholt@haus-kierst.de anmelden.

     

Reitanlage Jägerhof neues Mitglied im Kreis-Pferdesportverband

Wir begrüßen Eugen und Irene Steinfarz und ihre Reitanlage, den Jägerhof in Jüchen als neues direktes Pferdebetriebs-Mitglied im Kreis-Pferdesportverband Neuss.

Auf dem Betrieb, der im nächsten Jahr sein 25jähriges Bestehen feiern wird, ist auch Tochter Carolin Steinfarz, Pferdewirtin Schwerpunkt Reiten, tätig.

Den Jägerhof findet Ihr in Jüchen auf unter der Adresse „Jägerhof 1“, im Internet unter www.reitanlage-jaegerhof.de und telefonisch erreicht Ihr Familie Steinfarz unter der 02165-2835.

Der Jägerhof ist damit der vierte Pferdebetrieb, der direktes Mitglied im Kreis-Pferdesportverband Neuss geworden ist. Herzlich Willkommen!

   

Reitanlage Pannenbeckerhof neues Mitglied im Kreis-Pferdesportverband

Wir begrüßen Johannes und Maria Pannenbecker und ihre Reitanlage, den Pannenbeckerhof in Kaarst als neues direktes Pferdebetriebs-Mitglied im Kreis-Pferdesportverband Neuss.

Der Betrieb, der im nächsten Jahr sein 20jähriges Bestehen feiert, ist weit über die Grenzen des Kreisgebietes durch die dort durchgeführten hochrangigen Dressurturniere und durch die dort beheimateten Ausbilder bekannt geworden. Johannes Pannenbecker selbst ist aktiver Turnierreiter und ist erfolgreich in Springen bis zur Klasse S und Dressurprüfungen bis zur Klasse M.

Seit Januar 2015 ist neben Harald Ricken auch Kristin Weiland auf dem Pannenbeckerhof als Dressurausbilderin tätig.

Den Pannenbeckerhof findet Ihr in Kaarst auf unter der Adresse „Pannenbeckerhof 1“, im Internet unter www.pannenbeckerhof.de und telefonisch erreicht Ihr Familie Pannenbecker unter der 02131-68126.

Der Pannenbeckerhof ist damit der dritte Pferdebetrieb, der direktes Mitglied im Kreis-Pferdesportverband Neuss geworden ist. Im Laufe des Jahres werden wir Euch die drei Betriebe nochmals detaillierter vorstellen und Euch selbstverständlich über Neuigkeiten und Veranstaltungen dort auf dem Laufenden halten.

   

Ein Abend rund um den Sattel auf Gut Mankartzhof

Unter dem Motto „Nur vorwärts-abwärts geht’s bergauf!“ findet am Montag, den 22. September 2014 um 18:00 Uhr auf der Reitanlage Gut Mankartzhof, Broicherseite 17 in Kaarst eine Veranstaltung mit der Möglichkeit zum Probereiten verschiedener Sättel, einem Vortrag am bemalten Pferd von Frau Christine Clanzett zur korrekten Lage des Sattels und ein Praxisvortrag mit Frau Dr. Britta Schöffmann und verschiedenen Reitern mit dem Thema Losgelassenheit, Dehnungshaltung und Rückentätigkeit statt.

Anmeldungen (insbesondere wenn Ihr mit Pferd teilnehmen möchtet!) bei Frau Andrea Leuchten unter der Telefonnummer 0171-6869941 oder per Email unter a.leuchten@t-online.de.

Für Besucher aus dem Kreis-Pferdesportverband Neuss ist der Eintritt frei, Besucher aus anderen Kreisverbänden zahlen 5,- € Teilnahmegebühr (wird während der Veranstaltung eingesammelt).

Alle Details zu der Veranstaltung findet Ihr in der PDF-Einladung.

   

Basispass Pferdekunde und Deutscher Reitpass auf Hof Busch

Auf Hof Busch in Grevenbroich werden von Mitte August bis Mitte September wieder Lehrgänge zum Basispass Pferdekunde und zum Deutschen Reitpass angeboten. Die Lehrgänge finden Freitagabends und Samstagsnachmittags statt und sind daher auch für Berufstätige machbar. Prüfung für beide Abzeichen ist am 14.9.2014. Die Kosten für den Basispass Pferdekunde betragen 160,00 €, die Kosten für den Deutschen Reitpass 200,00 – 240,00 €.

Kontakt und Anmeldung: Ulrike Göddecke, Telefon 0177-5964799

   

Trainer-/Sportler-Nadel in Gold für Christian Reisch

Im Rahmen der diesjährigen Mitgliederversammlung des Pferdesportverbandes Rheinland, wurde Christian Reisch (Neuss-Grefrather Reitclub) der mit seinem Dressur-Ausbildungsbetrieb seit mittlerweile 12 Jahren am Kamberger Hof in Neuss tätig ist, am Montag durch den neu gewählten Präsidenten des PSVR, Herrn Dr. Matthias Söffing, für seine herausragende Arbeit auf Landesverbandsebene die Trainer-/Sportler-Nadel in Gold verliehen.

Wir gratulieren!

     

Tagung für Pferdebetriebe beim PSV Rheinland

Die Vertreterin der Pferdebetriebe im Kreis-Pferdesportverband Neuss, Irene Steinfarz, informiert:

Zum wiederholten Male findet am Donnerstag, den 20. Februar 2014 die Tagung für Pferdebetriebe auf dem Gelände des Pferdesportzentrums Rheinland statt. Die Veranstaltung, die erneut als Zusammenarbeit des Pferdesportverbandes Rheinland e.V. und der Landwirtschaftskammer NRW ausgetragen wird, richtet sich vor allem an Pferdebetriebsinhaber – alle anderen interessierten Leute sind aber selbstverständlich auch herzlich eingeladen.

Auf dem Programm stehen viele interessante und aktuelle Themen, die besonders aufgrund der Regelwerksänderungen, die ab 2014 in Kraft treten, bedeutsam sein werden.

Joachim Müller, Amtsveterinär des Kreises Mettmann, wird über Stallkontrollen entsprechend der Leitlinien Tierschutz, Atypische Weidemyopathie und weitere aktuelle Themen informieren.

Im Anschluss daran stehen Themen wie „Betriebe gründen Vereine“ und „Wichtige Änderungen bei den Berufsgenossenschaften“ auf dem Programm, vorgestellt von Martin Otto von der FN.

Über die Neuerungen in der APO 2014 berichtet abschließend Ludger Schulze Niehues, Betriebsinhaber einer renommierten Fachschule Reiten in Warendorf-Freckenhorst.

Das vollständige Programm findet ihr hier.

Anmelden kann man sich online hier.

   

Weihnachtsfeier auf dem Kamberger Hof

Ein letzter vorweihnachtlicher Bericht erreicht uns heute von einem unserer beiden direkten Mitgliedsbetriebe:

Am vergangenen Samstag, den 14.12.2013, fand in der Reithalle die Weihnachtsfeier des Kamberger Hof mit vielen Teilnehmern statt. Traditionell liess man ein erfolgreiches Jahr wie üblich mit Quadrille bei Glühwein und Grünkohl ausklingen.

Mit Nikolaus, Knecht Ruprecht und einer Gruppe von Rentieren erhob die diesjährige Quadrille fast den Anspruch einer reinen U19-Veranstaltung, drei Teilnehmerinnen waren zudem frisch gebackene Absolventinnen des DRA III.

Im Jahresrückblick 2013 konnte sich Familie Hördemann über viele Erfolge ihrer Einstaller freuen: die zweite Kreismeisterschaft bei den Jungen Reitern Dressur in Folge konnte sich für den Stall nach Charlotte Fischer im vergangenen Jahr die eigene Tochter, Lune Karolin Müller, sichern. Christian Reisch, der seinen Ausbildungsbetrieb auf dem Kamberger Hof betreibt, wurde Kreismeister Dressur 2013 und bekam das goldene Reitabzeichen verliehen. Nina Salewski und Lena Stolz legten erfolgreich ihre Abschlussprüfungen ab und die Reiterinnen und Reiter des Stalles konnten insgesamt  über 150 Platzierungen und Siege (!) mit ihren Pferden erreiten.

   

Hofauktion auf dem Gestüt Gut Neuhaus

Am Mittwoch, den 08. Mai 2013 findet auf dem Gestüt Gut Neuhaus in Grevenbroich die erste eigene Hofauktion statt. Vom Schul- und Freizeitpferd bis hin zum erfolgreichen Springpferd bietet der zusammengestellte Pferdekatalog eine umfassende Auswahl. Beginn der Pferdevorstellung ist um 17:00 Uhr, die Auktion beginnt um 19:30 Uhr.

Weitere Informationen und den Katalog findet Ihr hier.

   

Powered by WordPress. Designed by WooThemes