Archive | Lehrgänge

Bewegungstraining nach Eckart Meyners mit Dressurausbilderin Vera Lange

RV St. Georg Büttgen – Pannenbeckerhof

In Kaarst – Holzbüttgen

 

Bewegungstraining nach Eckart Meyners

mit Dressurausbilderin Vera Lange

 

(Vera Lange ist Dressurausbilderin bis zur Kl. S,

Dressurrichterin und Bewegungstrainerin nach Eckart Meyners,

Siehe auch Homepage „Vera Lange“)

 

Am 4. Und 11. November 2017

 

  1. Einheit am Samstag, 4. November 2017 ab 14.00 Uhr

 

Analyse des Reitersitzes

Gangbild des Pferdes

Erste Ansätze zur Verbesserung des Zusammenspiels

 

  1. Einheit am Samstag, 11. November 2017 ab 14.00 Uhr

 

Vertiefung und weitere Verbesserungsansätze

des Bewegungsgefühls, auch im Hinblick auf das Reiten

von Lektionen.

Investition : 100 Euro

Anmeldungen bei Vera Lange 0175 / 598 54 89

 

Achtung! Fahrlehrgang zum deutschen Fahrabzeichen und Lehrgang zum Kutschenführerschein noch Plätze frei !!

Friedhelm Tillmann bietet in diesem Jahr auf seiner Anlage einen Fahr-Lehrgang zum deutschen Fahrabzeichen und einen Lehrgang zum Kutschenführerschein an.

Der Lehrgang wird von Udo Lange gehalten. 

Am 26.09.17 um 19:00 Uhr findet die erste Fahrbesprechung auf dem Gestüt Gut Neuhaus Grevenbroich statt. 

Die Fahrprüfung wird am 02.12.17 abgenommen.

Bei Interesse oder bei möglichen Rückfragen bitte direkt bei Friedhelm Tillmann unter  0173-5179910 melden.

   

Förderung Dressurtraining

Der Dressurausschuss möchte auf eine Förderungsmaßnahme des Kreis-Pferdesportverbandes Neuss hinweisen:
alle Jugendlichen, die keinen festen Trainer haben, sind eingeladen, 1x monatlich am Dressurtraining bei Alexa Sigge-Pompe bzw. Hans-Theo Henschenmacher teilzunehmen.

Der Eigenanteil der jungen Reiter beträgt 10 Euro/Trainingseinheit, die darüber hinausgehenden Kosten sponsert der Kreis-Pferdesportverband Neuss.
Interessenten melden sich bitte per eMail bei Martina Kamp, eMail: m.kamp-stb@t-online.de oder Edda Hupertz, eMail: edda.hupertz@t-online.de.

Wir freuen uns auf Euch!

 
 

     

Fahrtraining mit Frans Hellegers am 20. und 21. Mai

Auch in diesem Jahr laden die Fahrsportfreunde Neuss wieder zusammen mit dem Kreisverband alle Neusser Fahrer, egal ob Anfänger oder erfahrene Turnierfahrer zu einem Fahrtraining mit eigenem Gespann ein.
 Wie bereits im Vorjahr konnte hierfür Frans Hellerges vom niederrheinischen Klaesenhof als Trainer gewonnen werden. Der gebürtige Niederländer ist aktiver Turnierfahrer und Ausbilder und startete bereits bei Weltmeisterschaften der Einspänner für das niederländische Team. Seine Paradedisziplin ist der Marathon, aber auch in der Dressur und dem Kegelparcours ist er immer ganz weit vorne.

Bezüglich des Ablaufes stellt sich Frans flexibel auf den Kenntnisstand von Fahrern und Pferden ein. So ist z. B. nach der Prüfung der Durchlässigkeit (Dressur) die Möglichkeit vom Training im Kegelparcours oder Geländehindernissen möglich.

Das Training findet am Samstag den 20. Mai und Sonntag den 21. Mai entweder auf dem Vereinsgelände der Fahrsportfreunde Neuss in Dormagen oder auf dem Fahrgelände von Frans Hellegers in Straelen statt.
Die Trainingseinheiten werden als Einzelunterricht (ca. 45 Minuten pro Gespann) abgehalten und kosten die Teilnehmer nur 15 € pro Start.
Interessenten melden sich bitte bis zum 30.03.2017 bei Udo Lange (udlange@t-online.de).

     

Erfolgreicher Reitabzeichen-Lehrgang bei den Torfgrafen

Seit Anfang Januar wurde auf dem Bergerhof der Familie Schleifer in Dormagen-Gohr für das Reitabzeichen trainiert. Hierbei zeichnete Franz-Josef Clasen für den Theorie- und Dressurunterricht verantwortlich, während der Hausherr Klaus Schleifer das Springtraining für alle 17 Teilnehmer übernahm. Nach unzähligen Trainingsstunden war vergangenen Sonntag Prüfungstag – und die Richter Ingrid Berger und Gerd Schepers nahmen die Prüfungen ab.

Sieben Teilnehmer absolvierten den Basispass, neun Teilnehmer das Reitabzeichen Klasse 5 und sieben Teilnehmer absolvierten das Reitabzeichen der Klasse 4.  Nachdem noch am Morgen die Nervosität bei allen Teilnehmern spürbar war, aber die legte sich mit Beginn der ersten Prüfung.  Bei allen zeichnete sich dann die akribische Vorbereitung durch die Trainer aus. Unter den Augen von zahlreichen Zuschauern und Besuchern wurden Dressur und Springen absolviert. Während der RV Torfgrafen Bergerhof unter Leitung von Susi Schleifer für das leibliche Wohl sorgte, half die Jugend der Torfgrafen tatkräftig bei der weiteren Organisation und im Parcours mit.

Am Ende konnten alle Teilnehmer die Richter von ihrem Können überzeugen und die Prüfungen bestehen.

.

 

Trainingsspringen auf Gut Kruchenhof

Auf Gut Kruchenhof veranstaltet der RV Gut Kruchenhof am 14.04.2017 ein Trainingsspringen.

  • 1. 80 cm (Anforderungen der Kl. E)
  • 2. 90 cm (Anforderungen der Kl. E/A)
  • 3. 100 cm (Anforderungen der Kl. A)
  • 4. 110 cm (Anforderungen der Kl. A/L)
  • 5. 120 cm (Anforderungen der Kl. L/M)
  • 6. 125-130 cm (Anforderunge Bundeschampionat)

Jeder Reiter hat ca. 4-5 Minuten Zeit den Parcours mit selbst gewähltem Trainer in allen Variationen zu trainieren.

Einsatz pro Prüfung beträgt 12,00 € für Hallen- und Parcoursnutzung.

Nennungen an: Uwe Hintzen, Tel: 0173-2661182, Email: sportpferde@gut-kruchenhof.de

Nennungsschluß: 10.04.2017, Nachnennungen werden gegen doppelten Einsatz angenommen.
Es ist kein Tierarzt und Sanitätsdienst vor Ort, Zeiteinteilung unter www.gut-kruchenhof.de.

     

Trainingsspringen auf Gut Neuhaus

Auf Gut Neuhaus veranstaltet der RC Gut Neuhaus am 5.2.2017 wieder ein Trainingsspringen.

  • 1. 80 cm (Anforderungen der Kl. E)
  • 2. 90 cm (Anforderungen der Kl. E)
  • 3. 100 cm (Anforderungen der Kl. A)
  • 4. 110 cm (Anforderungen der Kl. L)
  • 5. 120 cm (Anforderungen der Kl. L)

Jeder Reiter hat ca. 4-5 Minuten Zeit den Parcours mit selbst gewähltem Trainer in allen Variationen zu trainieren.

Einsatz pro Prüfung beträgt 12,00 € für Hallen- und Parcoursnutzung

Nennungen an: Andrea Tillmann, Gut Neuhaus, 41516 Grevenbroich, Tel & Fax. 02182/9233 oder 0172/6742526, E-Mail: friedhelm-tillmann@t-online.de

Nennungsschluß: 30.01.2017, Nachnennungen werden ausnahmslos nur gegen doppelten Einsatz angenommen.
Es ist kein Tierarzt und Sanitätsdienst vor Ort, weitere Trainingsspringen finden am 19.02.17 und 05.03.17 statt.

   

Springlehrgang beim RuFV Kaarst mit Sepp Gemein

Der RuFV Kaarst 1924 veranstaltet einen dreitägigen Springlehrgang im Reitstall Schmidt in Kaarst unter der Leitung von Sepp Gemein.

Termin ist der 03.03. bis 05.03.2017.

Die Kosten des Lehrganges betragen 100 € pro Teilnehmer, für Vereinsmitglieder werden 30 € vom Verein erstattet.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Teilnahmeberechtigt sind nur Personen, die alle Stunden mitreiten können.

Bei Interesse könnt Ihr Euch bei Doris Weyers unter der E-Mail Adresse doris@ford-kaarst.de anmelden.

   

Springlehrgang 2017 mit Frederic Tillmann

Frederic Tillmann bietet auch im kommeden Jahr wieder in Zusammenarbeit mit dem Springausschuss des KPSV Neuss einen Springlehrgang an.

Er findet in der Zeit vom 13.01. -15.01.2017 auf der Anlage Gut Neuhaus in Grevenbroich Neukirchen statt.

Die Kosten für die Teilnahme belaufen sich auf 100,00 € je Starterpaar.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Meldet euch rasch an unter: mc.dahlmann@t-online.de

     

Powered by WordPress. Designed by WooThemes