Archive | Fahren

Die Kreismeister 2017

Alle Kreismeister sind ermittelt. Wir bitten alle Kreismeister rechtzeitig in Turnierkleidung OHNE PFERDE zur großen Ehrung heute auf dem Springplatz zu erscheinen. Beginn der Ehrungen ab ca. 16.45 Uhr!

SPRINGEN:
Die Kreismeister KLEINE TOUR:
1. Eileen Stolz / RC Gut Neuhaus mit Pascavell
2. Jacqueline Endler / RC Gut Neuhaus mit Quilano
3.  Verena Drube / RuFV Hilgershof mit Ryano 4
Die Rangierung Springen KLEINE TOUR findet ihr hier!

Die Kreismeister JUNIOREN:
1. Laura Kruchen / RV Torfgrafen Bergerhof e.V. mit Cylest Go
2. Fabienne Höffken / RV Jan v. Werth Holzbüttgen e.V. mit Royal Dacapo
3.  Anne-Sophie Spahn / RC Gut Neuhaus mit Pigoria T
Die Rangierung Springen JUNIOREN findet ihr hier!

Die Kreismeister JUNGE REITER:
1. Aaron Kolberg / RC Gut Neuhaus mit Flaminia N.R.
2. Larissa Brand / RV Torfgrafen Bergerhof mit C’est ma chérie
3. Nico Fassbender / RV Torfgrafen Bergerhof mit Chateau Latoure
Die Rangierung Springen JUNGE REITER findet ihr hier!

Die Kreismeister MITTLERE TOUR:
1. Paul Dahlmann / RV Torfgrafen Bergerhof mit Califonia’s  Next Generation
2. Anne Thieltges / RV Torfgrafen Bergerhof mit Fritz Voges
3. Natalie Arends / RV Uedesheim Stüttgen mit Landor’s Ludo
Die Rangierung Springen MITTLERE TOUR  findet ihr hier!

Die Kreismeister GROßE TOUR:
1.  Thorsten Schiltz / RV ’94 Neuss mit Cleiner Freund
2.  Miguel Bellen Rodrigues / RV Torfgrafen Bergerhof mit Weinfee Warna
3. Stephan Hilgers / RuFV Hilgerhof mit Sienna Rebella
Die Rangierung Springen GROßE TOUR findet ihr hier!

 

DRESSUR:
Die Kreismeister KLEINE TOUR:
1. Anna-Kristina Finke / RC Gut Neuhaus mit Schokilas
2. Verena Drube / RuFV Hilgershof mit Sacre Lianne
3. Jessica Mende / RV Uedesheim Stüttgen mit Evita KN
Die Rangierung Dressur KLEINE TOUR findet ihr hier!

Die Kreismeister Junioren:

1. Delia Heyers / RV St. Johannes Waat e.V. mit Lotta H
2. Laura Stadler / RV St. Johannes Waat e.V. mit D’Artagnon 58
3. Nina Bongers / Reit- und Fahrverein Wevelinghoven mit Finley’s Fairplay
Die Rangierung Dressur JUNIOREN findet ihr hier!

Die Kreismeister GROßE TOUR:
1. Kahra Alena Baumann / RV St. Johannes Waat e.V. mit Dance with me
2. Martin Sander / RV Wevelinghoven mit Duchesa Lopez
3. Lina Claren / RC Gut Neuhaus mit Argento 14
Die Rangierung Dressur GROßE TOUR findet ihr hier!

Die Kreismeister MITTLERE TOUR:
1. Nathalie Arends / RV Uedesheim Stüttgen mit Landor’s Lilly
2. Julia Hamm / RV Jan von Perth Holzbüttgen mit Tolandos Boy
3. Clara Berger / Förderkreis Dressur Neuss mit Davis Cup 
Die Rangierung Dressur MITTLERE TOUR findet ihr hier!

 
FAHREN:
Kreismeisterschaft Fahren Einspänner:
1. Rolf Coenen / RV Johannes Waat mit Escudo
2. Markus Kemper / Fahrsportfreunde Neuss 1995 e.V. mit Alexa
3. Adolf Kemper / Fahrsportfreunde Neuss 1995 e.V. mit Cantara
Die vollständige Rangerierung Fahren Einspänner findet ihr hier!
       

Reiter und Fahrer kämpfen in Uedesheim um Titel

Elf Titelträger wird Axel Hebmüller, Präsident des Kreispferdesportverbandes Neuss, am Sonntagnachmittag, beglückwünschen. Alle Hände voll zu tun also für den Chef der heimischen Pferdesportler, die von Freitag bis Sonntag beim Reitverein Uedesheim-Stüttgen ihre Kreismeister des Jahres 2017 ermitteln. Bei der großen Meisterehrung um 16:45 Uhr wird Hebmüller alle Champions gemeinsam mit den Zuschauern feiern.

Jan Büsch im Uedesheimer Derby.

Continue Reading →

       

Bronze für Anna und Gold für Ursula Hüsges – RHEINISCHE MEISTERSCHAFTEN der Fahrer 2017

Was für ein Wahnsinns-Wochenende für die Familie Hüsges vom RV Ostrrath !
Die ganze Familie war im Einsatz, den Tochter Anna startete bei den Rheinischen Meisterschaften bei den Pony-Einspännern und Mutter Ursula bei den Einspännern Pferden.

Schon Freitags präsentierten sich beide in der Dressur eindrucksvoll.

Während Ursula mit Meisterhofs Meteor die Silberne Schleife ins Fahrerlager mitbrachte, konnte Anna dies mit Titus noch durch eine goldene Schleife toppen.

Samstags ging es dann bei nassem Boden ins schwere Gelände der Fahrsportfreunde Reichshof im Oberbergischen Eiershagen. Hier legte nun Mutter Ursula in den 5 Geländehindernissen durchweg Bestzeiten hin und erhielt bei der abendlichen Siegerehrung die goldene Schleife. Anna erreichte in der starken Konkurrenz der flinken Ponies Platz 4 und lag damit vor dem Kegelfahren am Sonntag auf Platz 3 der Kombi-Wertung. Ursula führte ihre Kombi-Wertung an. Und Sonntags machten beide ihr Wochenende dann perfekt.

Anna erreichte die Bronzemedaille der Pony-Einspänner und kam in der U-25 Wertung auf Platz 2. Und Meteor sammelte im Kegelfahren noch eine weitere goldene Schleife, so dass Ursula sich die Schärpe und damit den Titel “Rheinischer Meister der Einspänner Pferde” souverän sicherte.

Herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Erfolg an die beiden Fahrerinnen, die diese Saison wirklich stark unterwegs sind, und an das gesamte Team von Helfern, die im Hintergrund einen großen Anteil zu diesem perfekten Wochenende beigetragen haben.

   

Fahrtraining mit Frans Hellegers am 20. und 21. Mai

Auch in diesem Jahr laden die Fahrsportfreunde Neuss wieder zusammen mit dem Kreisverband alle Neusser Fahrer, egal ob Anfänger oder erfahrene Turnierfahrer zu einem Fahrtraining mit eigenem Gespann ein.
 Wie bereits im Vorjahr konnte hierfür Frans Hellerges vom niederrheinischen Klaesenhof als Trainer gewonnen werden. Der gebürtige Niederländer ist aktiver Turnierfahrer und Ausbilder und startete bereits bei Weltmeisterschaften der Einspänner für das niederländische Team. Seine Paradedisziplin ist der Marathon, aber auch in der Dressur und dem Kegelparcours ist er immer ganz weit vorne.

Bezüglich des Ablaufes stellt sich Frans flexibel auf den Kenntnisstand von Fahrern und Pferden ein. So ist z. B. nach der Prüfung der Durchlässigkeit (Dressur) die Möglichkeit vom Training im Kegelparcours oder Geländehindernissen möglich.

Das Training findet am Samstag den 20. Mai und Sonntag den 21. Mai entweder auf dem Vereinsgelände der Fahrsportfreunde Neuss in Dormagen oder auf dem Fahrgelände von Frans Hellegers in Straelen statt.
Die Trainingseinheiten werden als Einzelunterricht (ca. 45 Minuten pro Gespann) abgehalten und kosten die Teilnehmer nur 15 € pro Start.
Interessenten melden sich bitte bis zum 30.03.2017 bei Udo Lange (udlange@t-online.de).

     

Einladung zur Mitgliederversammlung 2017

Die diesjährige Mitgliederversammlung des Kreis-Pferdesportverbandes Neuss findet am

Mittwoch, den 1. März 2017 um 19:30 Uhr
in der Gaststätte Frankenheim in Neuss-Holzheim, Bahnhofstraße 50, 41472 Neuss

statt. Die Einladung mit Tagesordnung finden Sie satzungsgemäß hier zum Download.

Wir hoffen auf ein möglichst vollzähliges Erscheinen der Vorstände, bzw. der Delegierten der Mitgliedsvereine und der Besitzer der direkten Pferdebetriebsmitglieder da in diesem Jahr ein neuer Vorstand gewählt wird. Lutz Bartsch, Sebastian Niesen, Edda Hupertz und Claudia Kronenberg treten nicht mehr zur Wahl an.

Die Versammlung des Verbandsausschusses für den Allgemeinen Pferdesport findet um 18:30 Uhr, die Versammlung des Verbandsjugendausschusses um 19:00 Uhr vor der Mitgliederversammlung statt – bitte geben Sie dies an Ihre Jugend- und Freizeitwarte weiter.

             

Vereins-Erhebung 2017

Liebe Vereinsvorstände!

Es ist wieder einmal soweit, die Zeit für die Durchführung der Erhebung und Zahlung der Mitgliedsbeiträge für das Jahr 2017 ist gekommen. Nach §5 der Satzung des Kreis-Pferdesportverbandes Neuss sind die Mitgliedsbeiträge bis zum 01.03.2017 fällig – die Erhebungsbögen müssen also bis zum 28.02.2017 bei dem Schatzmeister eingegangen sein!

Das PDF-Formular für die Erhebung 2017 können Sie hier herunterladen. Sollten Ihr Verein noch kein SEPA-Lastschriftmandat erteilt haben, bitten wir Sie dies nachzuholen. Nach der letzten Satzungsänderung sind alle Vereine zur Teilnahme am SEPA-Lastschriftverfahren verpflichtet. Das SEPA-Formular finden Sie ebenfalls hier.

Wir verweisen auch nochmals auf den Beschluss der Mitgliederversammlung: Vereinen die mit ihren Erhebungsbögen und Mitgliedsbeiträgen in Verzug sind, wird der Kreisverband keine Genehmigung für ihr Turnier erteilen und Vereine die mit ihren Zahlungen im Rückstand sind, werden wir dem Landesverband/Landessportbund melden!

Dr. Martin Lohr
– Schatzmeister –

             

Kurs zur Erlangung des Kutschenführerscheins

Gerade frisch veröffentlicht wurde der Beschluss der Deutschen Reiterlichen Vereinigung, dass ab dem 01.07.2017 ein Kutschenführerschein für alle Fahrer, die sich mit einer Kutsche im Straßenverkehr bewegen wollen, verpflichtend wird.

Zur Erlangung dieses Kutschenführerscheins, dessen Sinn und Zweck mehr Sicherheit bei privaten und gewerblichen Kutschfahrten ist, muss der Fahrer einen Kurs und eine anschließende Prüfung vor FN-Richtern absolvieren.

Die Fahrsportfreunde Neuss bieten auch in diesem Frühjahr wieder einen solchen Fahrkurs mit anschließender Prüfung zur Erlangung des Fahrabzeichens Klasse 5 an, welches aktuell Grundlage ist, um in Zukunft einen Kutschenführerschein zu beantragen.

Der Kurs beinhaltet theoretische und praktische Kenntnisse des Fahrsports.

Theoretische Inhalte sind:

  • Fahrlehre nach Benno von Achenbach
  • Geschirrkunde
  • Kutschenkunde
  • Pferdekunde
  • Sicherheit
  • und die Organisation des Pferdesports (Versicherungen, Vereine, …)

Das Praktische Fahren beinhaltet:

  • Pferde putzen
  • Anschirren
  • Anspannen
  • Leinen vermessen
  • Fahren im Straßenverkehr nach Achenbach
  • Abspannen und Abschirren…

Nähere Informationen gibt es per E-Mail unter fahrsportfreunde-neuss@gmx.de .

     

SAISONERÖFFNUNG 2017

Die Karten für die Saisoneröffnung am 04.03.2017 im Kesselhaus auf dem Areal Böhler sind ab sofort erhältlich! Kartenbestellungen bei Janick Schleypen (janickschleypen@yahoo.com) oder bei Axel Hebmüller (axel@hebmueller.de) sind ab sofort jederzeit möglich! Wir freuen uns auf eine tolle Veranstaltung! (15€ pro Karte)

         

DOKR beruft Anna und Sophie Hüsges in den Bundeskader 2017

Im Rahmen seiner Herbstsitzung in Warendorf hat der Ausschuss Fahren des Deutschen Olympiade-Komitees für Reiterei (DOKR) die Bundeskader aller Anspannungsarten neu besetzt.

Bei uns aus dem Kreis wurden Anna Hüsges (D/C-Kader U21) und Sophie Hüsges (C-Kader U14), beide vom RV Osterath, vom Disziplinausschuss berufen.

Wir gratulieren und wünschen weiterhin viel Erfolg für die kommende Saison!

     

Powered by WordPress. Designed by WooThemes