Sieg zum Goldenen Reitabzeichen für Patrick Sandner

Mit einem S-Sieg am vergangenen Wochenende beim Turnier der RTG Silberberghof in Wipperfürth erfüllt sich Springreiter Patrick Sandner seinen sportlichen Traum: das Goldene Reitabzeichen. Jetzt hat er alle notwendigen Erfolge für die Auszeichnung zusammen. Auf der braunen Stute Leonie M sicherte er sich den Sieg im S**-Springen mit Stechen. Das Paar von den Reiterfreunden Gut Mankartzhof  blieb sowohl in Umlauf als auch im Stechen fehlerfrei und lieferte in der entscheidenden Runde auch die schnellste Zeit. Mit seinem zweiten Pferd Paltano T wurde er zudem Siebter.
Damit reiht sich der Nachwuchsreiter aus dem Kreis-Pferdesportverband Neuss in eine ganz Reihe bekannter Springreiter ein, die das Goldene Reitabzeichen bereits an ihrem Jacket heften haben. IN den vergangenen Monaten feierte Sandner immer wieder goldene Schleifen in der Klasse S, vornehmlich mit den Pferden Leonie M, Paltano T, Godiva, Quasto, Capri’s Pearl und Ciara.

Weitere Erfolge in Wipperfürth 
Marc Boes (RFV Liedberg) gewann auf Funny Face das S*. Dressur-Ass Heiner Schiergen (Förderkreis Dressur Neuss) gelang ein Coup im Grand Prix: Er gewann auf Aaron und wurde gleich auch noch Zweiter mit Discovery OLD. Mit beiden Pferden hatte er zuvor auch schon beide Abteilungen der Intermediaire II gewonnen.

 

 

,

Powered by WordPress. Designed by WooThemes