Erfolgsreicher Saisonstart für RSV-Voltigierer

Die Voltigierteams des RSV Neuss-Grimlighausen sind erfolgreich in die neue Saison gestartet. Sowohl das Juniorteam als auch das Seniorteam konnten sich bei der ersten Sichtung zur Deutschen Meisterschaft in Frechen in der Spitze behaupten. Das S-Team erreichte mit Pferd Smarti und Elisabeth Simon an der Longe nach einer sauberen, mitreißenden Kür den ersten Platz. Das Junior-Team, zum ersten Mal in dieser Aufstellung am Start, erkämpfte sich auf Anhieb den zweiten Podestplatz. Die sehr junge Mannschaft konnte mit einer fantastischen Kür auf sich aufmerksam machen.

Auch im Einzelbereich war der RSV in Frechen am Start. Die derzeit beste Einzelvoltigiererin, Janika Derks, konnte ihre gute Form bestätigen. Sie triumphierte bei den Damen. Mit Pauline Riedl auf Platz vier und Sophie Hofmann als Fünfter schafften es zwei weiteren Athletinnen in die Top Ten. Auch im Juniorenbereich war Voltis vom Neusser Nixhof vorne dabei:  Mona Pavetic wurde Fünfte und Madita Schramm Sechste. Dazu kam noch der vierte Platz des L-Teams.

 

An diesem Wochenende geht es für das Team Neuss nach Ermelo, zum ersten internationalen Start in dieser Saison.

 

Powered by WordPress. Designed by WooThemes