Erneuter Erfolg für Juliette Piotrowski

Sie reitet derzeit auf einer Erfolgswelle: Dressurreiterin Juliette Piotrowski. Die Kaarsterin war am vergangenen Wochenende beim CDIO Hagen, einem internationalen Turnier, am Start – und konnte wieder Schleifen in der U25-Tour sammeln.

In der Einlaufprüfung am Freitag, einer Intermediaire II, trabten Juliette Piotrowski und ihr zehnjährige Rappwallach Sir Diamond zu 71,184 Prozent. Das bedeutete Platz sechs und war ein solider Auftakt für das Paar, das für den FK Dressur startet.

Im Grand Prix konnten sich die beiden dann noch mal deutlich steigern. Fliegende Wechsel, Pirouetten, Piaffe und Passage alles klappte nahezu fehlerfrei und am Schnürchen. Für die feine Vorstellung gab es von den Richtern 72,070 Prozent. Damit landete das Paar auf einem sehr guten dritten Platz.

Eine goldene Schleife gab es auch noch: Gemeinsam mit der Hessin Sanneke Rothenberger und der Krefelderin Annabel Frenzen gewann Juliette Piotrowski die internationale Teamwertung. Das Trio hatte am Ende einen deutlichen Abstand auf die internationale Konkurrenz.

Powered by WordPress. Designed by WooThemes