Vorbericht: Turnier auf dem Tilmeshof

Der Frühling steht in den Startlöchern – und mit ihm die Pferdesportfans aus dem Kreis-Pferdesportverband Neuss. Für sie und ihre vierbeinigen Partner neigt sich die Hallensaison langsam, aber sicher dem Ende entgegen. Einige Hallen-Highlights stehen aber noch im Turnierkalender: Zum Beispiel das Springturnier auf dem Tilmeshof an der Broicherseite in Kaarst. Nur eine Woche vor den Gut Neuhaus Indoors treffen sich dort die Springreiter zum „Aufwärmen“. Auf dem Programm stehen 14 Prüfungen, vom E-Springen bis zum Springen der Klasse M*.

Sportliche Höhepunkte auf der Reitanlage der Familie Bahners sind die M-Springen. Samstag um 19:30 Uhr geht es im Zeit-M* und Sonntag um 18 Uhr im M* mit Stechen um den Sieg. Zahlreiche Lokalmatadore haben sich angekündigt. Allen voran will Nathalie Bahners, Amazone der gastgebenden PF Kaarst-Tilmeshof, ihren Heimvorteil nutzen. Sie sattelt gleich in diversen Springen mehrere Pferde und ist für ihre schnellen Runden im Parcours bekannt. Sie behält sebst im kniffeligsten Kurs die Nerven!

Bahners trifft auf viele starke Nachwuchsreiter aus dem KPSV, die bei diesem Turnier in den Nennungslisten immer sehr gut vertreten sind. Besonders stark besetzt sind die Springen der Klasse A, für das A* am Sonntagnachmittag gingen über 100 Nennungen ein. Und auch das Teamspringen der Klasse A am Samstag (16 Uhr) ist mit über 60 Startern bestens besetzt.

Die Zeiteinteilung findet Ihr hier.

Powered by WordPress. Designed by WooThemes