Bundeschampionate: Der kleine König und Julia Barbian ganz groß

Bei den sechsjährigen Dressurponys siegte Julia Barbian (Neuss-Grefrather RC) mit Der kleine König mit einer Traumnote von 9,0 für den Galopp und den Gesamteindruck bei den diesjährigen Bundeschampionaten. Der kleine „große“ König ließ nicht nur das Herz von Richter und Kommentator Christoph Hess höher schlagen, sondern begeisterte auch die Zuschauer und wurde mit lang anhaltendem Applaus belohnt. Für den Trab und die Durchlässigkeit bekam der Wallach eine 8,5 und für den Schritt die Note 8,0. Der rheinländische Wallach wurde von Julia Barbian präsentiert und befindet sich auch seit zwei Jahren in ihrem Besitz. Laetitia Terberger (Neuss-Grefrather RC) wurde mit Diamond of Lord 10. in diesem Finale. Beide werden von Stefanie Wittmann (Neuss-Grefrather RC) trainiert, die sich über die tollen Erfolge ihrer Schülerinnen sehr freute.

Wir gratulieren!

Powered by WordPress. Designed by WooThemes