Neuss-Grimlinghausen mit Mannschaftssieg beim CVI*** Krumke

Beim – neben dem CHIO Aachen – größten deutschen internationalen Voltigierturnier im sachsen-anhaltinischen Krumke siegte Team Neuss-Grimlinghausen im 3-Sterne-Teamwettbewerb mit einer herausragenden Leistung.

Team neuss setzte sich beim ersten direkten Aufeinandertreffen mit dem VV Ingelsberg/Bayern in dieser Saison in allen drei Umläufen durch und holte mit 8,596 Punkten den Gesamtsieg. Im finalen Kürumlauf durchbrachen die Schützlinge von Trainerin und Longenführerin Jessica Schmitz sogar die magische Grenze von neun Punkten. 9,079 Zähler kassierten die amtierenden Europameister auf ihrem Pferd Delia, das in dieser Saison erstmals parallel zum Routinier Arkansas eingesetzt wird.

Wir gratulieren!

Powered by WordPress. Designed by WooThemes