Kreismeisterschaften Voltigieren voller Erfolg

Am 12. und 13. Oktober 2013 fand in der Starsky-Halle auf dem Nixhof in Neuss das Voltigierturnier des RSV Neuss-Grimlinghausen mit Kreismeisterschaft in A statt. Am Start waren am Samstag ca. 300 und am Sonntag ca. 400 Voltigierer.

Der Samstag war dem Breitensport, der Therapie, einer Tandemgruppe gewidmet und dem Leistungsbereich in L. Ebenso waren die Einzelvoltigierer aus dem L- und M-Bereich an den Start gegangen. Die Wettbewerbe begannen um 8.00 und endeten gegen 19.00 Uhr. Den Anfang machten sechs Gruppen WB Schritt-Schritt ab Jahrgang 1997. Es folgten die vier Gruppen Integrativer WB, die nach ihrer Vorführung alle geehrt und mit großem Beifall begleitet wurden. Ebenso begeistert waren die Richter und Zuschauer vom Nachwuchs, die um 11.30 Uhr gestartet sind. Hier war der Wettbewerb mit vier Voltigiergruppen im Schritt-Schritt angetreten.

Kreismeister Voltigieren 2013: SG Neukirchen Hülchrath II (Foto: Jürgen Koch)

Nach einer kurzen Pause ging es um 13 Uhr weiter mit nur zwei Gruppenvoltigier-WB, Galopp-Schritt, WBO WB 302 B. Auch hier wurden überzeugende Leistungen gezeigt. Gegen 14 Uhr zeigten die Einsteiger-Einzelvoltigierer, WBO WB 306, ihr Können. Auch haben einige Teilnehmer eine gute Zukunft in diesem Sport.

Um 15 Uhr waren die „Großen“ im Zirkel zur Gruppen-Voltigier-Prüfung Kl. L, Pflicht, LP 2. Hier waren neun Mannschaften angetreten, um sich zu messen. Nach der Pflicht erfolgte die Kür, in der gleichen Reihenfolge wie in der Pflicht. Die Einzelvoltigier-Prüfungen Kl. M und L, LP 4 und 5 folgten um 18.30 Uhr mit 16 Teilnehmer. Mit der Siegerehrung ging ein langer, für viele ein erfolgreicher, Tag zu Ende.

Am Sonntag ging es ab 8:00 Uhr mit einem Voltigierpferde-Wettbewerb weiter, danach wurde die Kreismeisterschaft im Leistungsbereich A ausgetragen. Der Leistungsbereich M fand ab 15:10 Uhr mit der M-Pflicht statt, anschließend die M-Kür. Um 10:00 Uhr begann die Gruppen-Voltigier-Prüfung Kl. A, Pflicht mit Kreismeisterschaft für den KV Neuss statt. Es waren 13 Mannschaften am Start, die alle den begehrten Titel haben wollten. Die endgültige Endscheidung fiel jedoch erst in der anschließenden Kür.

Lutz Bartsch gratuliert Daniela Schulz (Foto: Jürgen Koch)

Von den 13 Voltigiergruppen konnte sich die SG Neukirchen Hülchrath II behaupten, mit dem Pferd Ghost und an der Longe Daniela Schulz, mit der Endnote 4,436. Auf dem zweiten Platz kam die SG Neukirchen Hülchrath III, mit dem Pferd Reitschu und an der Longe Anne Petz, mit der Endnote 4,249. Der dritte Platz wurde an VZ Meebusch IV mit dem Pferd Amisz, an der Longe Tanja vom Hagen, mit der Endnote 4,194 vergeben. Die Siegerehrung hat der Vorsitzende des Kreis-Pferdesportverbandes Neuss, Lutz Bartsch, vorgenommen und überreichte den Kreismeistern die Schärpe.

Um 15:30 Uhr ging es weiter mit Gruppen-Voltigier-Prüfung KL. M*, Pflicht. Hier waren 10 Mannschaften am Start, die dann anschließend auch die jeweilige Kür zeigten. Gegen 19 Uhr, nach der Siegerehrung, war das Turnier beendet. Teilnehmer und Veranstalter waren begeistert. Es wurden schon Pläne für das nächst Jahr gemacht.

Sieger und Platzierte (Foto: Jürgen Koch)

(Vielen Dank an Jürgen Koch für diesen Bericht!)

Info: Alle Ergebnisse sind auf der Homepage des RSV Neuss-Grimlinghausen zu sehen.

Powered by WordPress. Designed by WooThemes