Kreismeisterschaften: Neue Bestimmungen ab 2014

Auf dem diesjährigen Kreisturnier kündigte es sich bereits an: Die bisherigen Regelungen zu unseren Kreismeisterschaften sind in die Jahre gekommen und auf Grund der allgemeinen Entwicklungen im Reitsport und der veränderten Teilnehmerschaft im Kreisgebiet zu überdenken gewesen.

Diesen Entwicklungen hat der Kreis-Pferdesportverband Neuss nun Rechnung getragen: Seit dem Kreisturnier war der Vorstand sehr fleissig und hat eine Neuregelung der Kreismeisterschaften und auch des Kreisturniers erarbeitet und auf seiner gestrigen Vorstandssitzung, bei der 80% der Vorstandsmitglieder anwesend waren – der Rest war nur aus gesundheitlichen und beruflichen Gründen verhindert – als Neugerelung ab 2014 einstimmig beschlossen.

Die wichtigsten Punkte in Kürze:

  • Kreismeisterschaften in der Vielseitigkeit werden bis auf Weiteres nicht stattfinden. Unsere Bemühungen der letzten zehn Jahre die Vielseitigkeit im Kreisgebiet stärker zu etablieren haben leider nicht die notwendigen Früchte getragen. Selbstverständlich wird der Vielseitigkeitsausschuss die Entwicklung der Vielseitigkeitsreiter im Kreisgebiet weiter fördern und beobachten. Wir hoffen in einigen Jahren wieder Kreismeisterschaften in der Vielseitigkeit anbieten zu können.
  • Die Kreismeisterschaften Fahren müssen nicht mehr im Rahmen eines Kreisturnier veranstaltet werden. Natürlich würden wir uns sehr freuen, wenn der Verein der das Kreisturnier durchführt, auch einen Platz für die Fahrer hat (die sich im Großen und Ganzen selbst organisieren), aber dies ist keine Bedingung mehr. Die Kreismeisterschaften Fahren können als separate Veranstaltung durchgeführt werden. Ein Kreisturnier muss also mindestens nur noch Springen und Dressur umfassen.
  • Neu geschaffen ist eine Kreismeisterschaft im Vierkampf. Hierzu werden wir Euch in Kürze noch separat informieren.
  • Die Kreismeisterschaften Springen und Dressur wurden vollständig reformiert: Künftig werden in beiden Disziplinen jeweils fünf Kreismeister ermittelt: Junioren, Junge Reiter und bei den Reitern eine kleine, eine mittlere und eine große Tour. Junioren und Junge Reiter können nach Wahl bei bei den Reitern starten.
  • Wir haben versuchsweise Kreismeisterschaften ohne ein stattfindendes Kreisturnier entworfen. Sollte sich in einem Jahr kein Verein melden, der die Kreismeisterschaft durchführen möchte (dies muss immer bis zum 30. September des Vorjahres geschehen), dann werden wir die Kreismeister über die Erfolge auf Turnieren im Kreis ermitteln.

Ihr seht, wir haben uns viel Arbeit gemacht um die Kreismeisterschaften fairer und moderner zu gestalten und für die Vereine durchführbarer zu machen. Wir hoffen sehr, dass sich auf unserer Turnierabstimmung für 2014 schon ein Verein bereit erklärt ein Kreisturnier mit den neuen Bestimmungen durchzuführen.

Alle Details könnt Ihr hier, in den neuen Bestimmungen für die Kreismeisterschaften im Kreis-Pferdesportverband Neuss (Stand: 22.08.2013) nachlesen.

Nachtrag: Bitte ladet die Datei neu herunter, leider hatten wir einige LPO Bestimmungen nicht berücksichtigt und mussten die Wertungsprüfungen etwas anpassen.

Powered by WordPress. Designed by WooThemes