Pferdesportjahr 2013 beginnt: Jugend-Vierkampf auf dem Bergerhof

Das Pferdesportjahr 2013 beginnt im Rhein-Kreis Neuss am Samstag – und zwar mit dem Jugend-Mannschaftsvierkampf! Bereits zum zwölften Mal organisiert der Jugendausschuss des Kreis-Pferdesportverbandes Neuss den Teamwettbewerb. Nach Stationen auf der Reitanlage Schmidt in Kaarst und dem Nixhof treffen sich die Jugendlichen am 23. Februar erstmalig auf dem Bergerhof, der Reitanlage der Familie Schleifer in Dormagen-Gohr. Der dort ansässige Reiterverein RV Torfgrafen Bergerhof stellt natürlich auch Mannschaften – gleich fünf Quartetts aus dem Stall Schleifer kämpfen um den Sieg, der in zwei Touren – großer und kleiner – sowie insgesamt vier Teildisziplinen (Schwimmen, Laufen, Dressur und Springen) ausgetragen wird. Ebenfalls Spitzenreiter in Sachen Beteiligung ist der RV St. Johannes Waat, der ebenfalls fünf Teams ins Rennen schickt!

Während für die Teilnehmer der „kleinen Tour“ 50 Meter Schwimmen, 1500 Meter Laufen, E-Dressur und E-Springen auf dem Plan stehen, müssen die etwas Älteren nach 50 Meter Schwimmen einen 3000 Meter-Lauf in Angriff nehmen, ein A-Springen und eine A-Dressur bewältigen. Ermittelt werden jeweils die besten Teams!

Mit der Resonanz ist Claudia Kronenberg, als Vorsitzende des Jugendausschusses seit Jahren mit der Organisation der Jugendvierkampfes betraut, zufrieden: „Es werden 20 Mannschaften in der kleinen und zwölf in der großen Tour starten“, so die Uedesheimerin. Insgesamt 14 Vereine schicken Mannschaften zum Vierkampf, „das ist ein gutes Ergebnis“, freut sich Kronenberg. Auch die beiden Sieger aus 2012 sind dabei: Der RuFV Neuss will seinen Titel in der kleinen Tour ebenso verteidigen wie der RV Uedesheim-Stüttgen in der großen Tour!

Geschwommen wird am Samstag ab 10 Uhr im Neusser Stadtbad, danach geht’s zum Bergerhof nach Gohr. Um 12:30 Uhr fällt dort der Startschuss zum 1500 Meter-Lauf, danach der für die 3000 Meter. Danach klettern die Aktiven in ihre Sättel, zur Dressur (14 Uhr) und zum abschließenden Springen ab 16 Uhr. Gegen 18 Uhr werden dann die Vierkampf-Champions bei der großen Siegerehrung geehrt.

Powered by WordPress. Designed by WooThemes