Harald Ricken erfolgreich

Bei Dressurturnier im hessischen Niederzeuzheim ritt Harald Ricken vom RFV St. Georg Büttgen am ersten Juliwochenende zu zwei weißen Schleifen. Der Ausbilder vom Pannenbecker Hof trabte mit seinem Erfolgspferd Rialto Allegro zu zwei dritten Plätzen in Grand Prix und Intermediaire II (beides S***). Nachdem das Paar zunächst in der Inter II mit 733 Punkten auf Platz drei piaffiert war, setzen Ricken und der rheinische Wallach im sonntäglichen Grand Prix noch einen drauf und erreichten 907 Punkte.

Powered by WordPress. Designed by WooThemes